Montag, 24.10.2016

Paul Pogba steht bei ManUtd in der Kritik

Neville über Pogba: "Er ist verwirrt"

Die Niederlage an der Stamford Bridge fiel deftig aus für Manchester United. Insbesondere der Rekordtransfer Paul Pogba rückte danach ins Zentrum der Kritik. Ex-United-Profi Gary Neville glaubt, dass ihm die enorme Erwartungshaltung zu schaffen macht.

"Pogba ist ohne Zweifel verwirrt", erklärte Neville bei Sky Sports. "Er ist für eine so hohe Ablösesummer gekommen, dass Mourinho ihn irgendwie zum Funktionieren bringen muss", so der jetzige TV-Experte weiter. "Er war in Anfield als Nummer zehn überfordert und jetzt sah es nicht viel besser aus."

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

"Von der Persönlichkeit her", erklärte Gary Neville, "sind Spieler wie Pogba oder Ibrahimovic genau richtig für Manchester." Daher sieht er die Mannschaft auf lange Sicht auf einem guten Weg.

Neville glaubt an Mourinho

Jose Mourinho, so glaubt Neville, wird im Hinblick auf das Stadtderby am Mittwoch gegen City "massiv unter Druck sein". Nichtsdestotrotz geht der ehemalige Verteidiger davon aus, dass Mourinho das Ruder noch rumreißen wird. "United hat einen fantastischen Coach, der in fast jeder Liga in Europa sein Können schon unter Beweis gestellt hat."

Dabei glaubt Neville, dass sich im Laufe der Saison das Team finden wird. "Man muss fair bleiben und Mourinho Zeit geben." Es bleibe "viel zu tun", so Neville. "Aber als United-Fan sehe ich noch keinen Grund zur Panik", fügte er hinzu.

Paul Pogba im Steckbrief

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
ENG

Premier League, 15. Spieltag

ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 15. Spieltag

Primera Division, 15. Spieltag

Serie A, 16. Spieltag

Ligue 1, 17. Spieltag

Süper Lig, 14. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.