Neville: "Pogba und Herrera waren peinlich"

Von SPOX
Sonntag, 23.10.2016 | 23:04 Uhr
Gary Neville geht mit den ManUtd-Profis hart ins Gericht
Advertisement
Premier League
Leicester -
Stoke
Premier League
Liverpool -
West Ham
Premier League
Watford -
Everton
Premier League
West Bromwich -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Brighton -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Burnley -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Man United -
Chelsea
League Cup
Arsenal -
Man City
League Cup
Arsenal -
Man City (Rocket Beans)
Premier League
Crystal Palace -
Tottenham
Premier League
Arsenal -
Man City

Die Art und Weise, wie sich Manchester United an der Stamford Bridge den Schneid abkaufen ließ, ist TV-Experte und Ex-United-Profi Gary Neville besonders übel aufgestoßen: "Das war peinlich, was Pogba und Herrera gezeigt haben", kommentierte er bei Sky Sports nach der 0:4-Pleite der Red Devils.

Insbesondere die Entstehung der Tore prangerte Neville an: "Kante durfte einfach an ihnen vorbeilaufen, Hazard ebenfalls. Das erste Tor war ein Scherz."

Erlebe die Premier League Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Und damit nicht genug: Der Ex-Profi ließ kein gutes Haar an den United-Profis und hinterfragte zudem die Transfer-Politik: "United hat 180 Millionen Pfund für Mittelfeldspieler über die letzten Jahre ausgegeben und ich weiß immer noch nicht, welches das beste Duo ist."

Die Premier League im Überblick

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung