Ibra: "Bereue Zeit ohne Mourinho"

Von SPOX
Freitag, 09.09.2016 | 11:19 Uhr
Zlatan hätte gern länger unter Mourinho gespielt
Advertisement
Premier League
Leicester -
Stoke
Premier League
Liverpool -
West Ham
Premier League
Watford -
Everton
Premier League
West Bromwich -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Brighton -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Burnley -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
Tottenham
Premier League
Man United -
Chelsea
League Cup
Arsenal -
Man City
League Cup
Arsenal -
Man City (Rocket Beans)
Premier League
Arsenal -
Man City
Premier League
Southampton -
Stoke (Delayed)
Premier League
Watford -
West Brom (Delayed)
Premier League
Brighton -
Arsenal

Zlatan Ibrahimovic bereut es, vor seinem Wechsel zu Manchester United nicht länger mit Trainer Jose Mourinho zusammen gearbeitet zu haben. Nach einer gemeinsamen Saison bei Inter Mailand trennten sich im Sommer 2009 die Wege der beiden.

Der schwedische Superstar wechselte damals zum FC Barcelona wo er unter Pep Guardiola eine durchwachsene Zeit durchlebte und anschließend einen Kleinkrieg mit dem jetzigen ManCity-Coach begann.

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Vor dem Aufeinandertreffen zwischen Ibra und seinem Ex-Coach im Manchester-Derby am Samstag (ab 13.30 Uhr LIVE auf DAZN) konnte sich der Stürmer mit Lobgesängen über seinen neuen Trainer nicht zurückhalten: "Mourinho ist ein Genie. Er weiß alles über das Spiel."

"Ich bereue nicht viel, aber ich bereue, nicht mehr Zeit unter Mourinho gespielt zu haben. Als sich die Möglichkeit ergab, bei United mit ihm zu arbeiten, musste ich nicht lange überlegen", stellte der 34-Jährige klar.

In seinen ersten vier Pflichtspielen für ManUnited erzielte der Schwede bereits vier Treffer und gewann den Community Shield gegen Meister Leicester City.
Jose Mourinho im Steckbrief

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung