Medien: United will sich von Darmian trennen

Von SPOX
Montag, 05.09.2016 | 12:01 Uhr
Matteo Darmian wird bereits in der Serie A gehandelt
Advertisement
Premier League
Leicester -
Crystal Palace
Premier League
Arsenal -
Newcastle
Premier League
Man City -
Tottenham
Premier League
Chelsea -
Southampton (Delayed)
Premier League
Stoke -
West Ham (Delayed)
Premier League
Brighton -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Watford -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Man United
Premier League
Bournemouth -
Liverpool
Premier League
Everton -
Swansea
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Premier League
Everton -
Chelsea
Premier League
Man City -
Bournemouth
Premier League
Burnley -
Tottenham
Premier League
Leicester -
Man United
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Tottenham -
Southampton
Premier League
Boxing Day -
Die Konferenz
Premier League
Liverpool -
Swansea
Premier League
Man United -
Burnley (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Everton (DELAYED)
Premier League
Huddersfield -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Watford -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
West Ham (DELAYED)

Das Transferfenster ist erst seit wenigen Tagen geschlossen und doch will Manchester United mit Jose Mourinho weiter am Kader basteln. Nächstes Opfer der Renovierung: Matteo Darmian.

Die Position des Rechtsverteidigers scheint bei Jose Mourinho noch keine Befriedigung hervorzurufen. Der Trainer von Manchester United will sich, so verschiedene englische Medien, im Winter von Matteo Darmian trennen.

Erlebe die Premier League live und auf Abruf auf DAZN

Der Italiener wurde von Louis van Gaal verpflichtet und entwickelte sich nach einem durchwachsenen Start zum Stammspieler. Mourinho, so Medien aus Frankreich, würde lieber Fabinho vom AS Monaco in seinem Team wissen. Dieser wird allerdings ebenfalls von Juventus Turin und Inter Mailand umworben.

Matteo Darmian im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung