Medien: Howe wird Wenger-Nachfolger

Von SPOX
Freitag, 23.09.2016 | 09:30 Uhr
Eddie Howe wird Wenger-Nachfolger
Advertisement
Premier League
Brighton -
Chelsea
Premier League
Man City -
Newcastle
Premier League
Arsenal -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Burnley -
Man United (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Watford (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Tottenham
Premier League
Swansea -
Liverpool
League Cup
Bristol City -
Man City
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Premier League
Huddersfield -
Liverpool
Premier League
West Ham -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Swansea -
Arsenal (Delayed)
Premier League
Tottenham -
Man United
Premier League
Man City -
West Brom (Delayed)
Premier League
Everton -
Leicester (Delayed)
Premier League
Stoke -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
Brighton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Newcastle -
Burnley (Delayed)

Arsene Wenger bekleidet seit nunmehr 20 Jahren das Amt des Trainers beim FC Arsenal. Durch seine Untätigkeit auf dem Transfermarkt und ausbleibenden Titeln hat der Franzose seinen Kredit jedoch langsam verspielt. Die Gunners wollen offenbar Bournemouth-Trainer Eddie Howe als Nachfolger verpflichten.

Wengers Vertrag läuft zum Ende der laufenden Saison aus. Laut Daily Star habe ein Meeting der Arsenal-Offiziellen mit einer Fan-Delegation ergeben, dass die Klubführung nicht mehr an Wenger festhält. Die vergangene Saison sei eine Enttäuschung gewesen.

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Demnach soll Howe die Zügel bei den Nord-Londonern im Sommer übernehmen. Viel hänge jedoch davon ab, ob der 38-Jährige eine solide Saison mit Bournemouth hinlegt und im englischen Oberhaus bleibt.

Howe stand angeblich auch als Coach der englischen Nationalmannschaft zur Debatte. Die Verantwortlichen der Three Lions haben sich schließlich für den erfahreneren Sam Allardyce entschieden.

Alles zum AFC Bournemouth

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung