Pulis: Evans zu Arsenal "reine Spekulation"

Von SPOX
Freitag, 19.08.2016 | 17:00 Uhr
Für Jonny Evans soll es keine Angebote geben
Advertisement
Ligue 2
Live
Ajaccio -
Le Havre
Primera División
Live
FC Barcelona -
Real Sociedad
Serie A
Live
Lazio -
Inter Mailand
Serie A
Live
Sassuolo -
AS Rom
Superliga
Midtjylland -
Horsens
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Friendlies
Argentinien -
Haiti

West-Bromwich-Trainer Tony Pulis weist jegliche Aussichten auf einen Wechsel von Jonny Evans zum FC Arsenal zurück. Dennoch sieht er den Nordiren in der Lage für einen Top-Klub spielen zu können.

Die Gerüchte über einen Abgang des 28-Jährigen zu den Gunners flauten nicht ab. Die Ausfälle von Per Mertesacker und Gabriel Paulista erschweren die Situation für die Londoner. Der als Verstärkung geplante Wechsel des deutschen Shkodran Mustafi könnte mehr kosten, als von den Hauptstädtern geplant. Deswegen wird Medienberichten zufolge immer öfter die Option Evans genannt.

Der Coach von West Brom dementierte bei einer Pressekonferenz: "Es handelt sich um pure Spekulationen, die dazu da sind, das Fernsehen und die Zeitungen zu füllen. Sollte es zu einem Wechsel kommen, wäre das eine Sache zwischen den Klubs. Ich würde es nicht über die Medien verkünden."

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir Deinen Gratismonat

Der Trainer zeigte sich auch begeistert von den Leistungen, die sein Innenverteidiger während der EM im Dress der Nordiren zeigte: "Ich denke Jonny kann überall spielen. Er versteht das Spiel, gibt den Ball nicht auf, ist eine großartige Bereicherung für unser Team und genießt den vollen Respekt seiner Mitspieler."

Jonny Evans im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung