Paul Pogba zum Medizincheck in Manchester

Mourinho bestätigt Pogba-Tranfer

SID
Sonntag, 07.08.2016 | 15:17 Uhr
Kehrt Paul Pogba zu United zurück?
Advertisement
Premier League
Swansea -
Man United
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Premier League
Stoke -
Arsenal
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Premier League
Burnley -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
West Ham -
FC Southampton
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Premier League
Manchester City -
Everton
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Premier League
Manchester United -
Leicester
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Everton
Premier League
Liverpool -
Arsenal

Der Weltrekord-Transfer rückt immer näher: Der französische Star Paul Pogba (23) befindet sich in Manchester, um den obligatorischen Medizincheck vor seinem bevorstehenden Wechsel von Juventus Turin zum englischen Rekordmeister zu absolvieren. Jose Mourinho hat den Transfer sogar bereits inoffiziell bestätigt.

"Endlich haben wir ihn", sagte Mourinho nach dem 2:1-Sieg im Community Shield, dem englischen Supercup, gegen Meister Leicester City: "Es ist toll, dass solch ein guter Spieler bei uns ist." Mit einer Ablöse von 120 Millionen Euro soll der Mittelfeldakteur zum teuersten Spieler der Fußball-Geschichte werden.

Ein Sprecher von Juventus Turin bestätigte am Sonntag, dass der Spieler die Erlaubnis von Juve erhalten habe, sich der medizinischen Untersuchung zu unterziehen. Pogba soll beim Klub von Teammanager José Mourinho, der DFB-Kapitän Bastian Schweinsteiger beim Klub von Old Trafford zu den Reservisten abgeschoben hat, einen Fünfjahresvertrag erhalten. Vor vier Jahren hatte das Juve-Ass ManUnited ablösefrei verlassen.

Pogba hatte im Juli mit Gastgeber Frankreich das EM-Finale im Stade de France von St. Denis gegen Portugal (0:1 n.V.) verloren. Im Sommer 2015 gehörte der Franzose zu den Leistungsträgern beim Einzug von Juventus ins Champions-League-Finale in Berlin gegen den FC Barcelona.

Alles zu Manchester United

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung