Chelsea: Fabregas schließt Barcelona-Rückkehr aus

"Barcelona-Kapitel geschlossen"

Von SPOX
Samstag, 14.05.2016 | 14:10 Uhr
Cesc Fabregas hofft auf eine Leistungssteigerung unter Antonio Conte
© getty
Advertisement
Premier League
Live
Tottenham -
Liverpool
Premier League
Man United -
Tottenham
Premier League
Liverpool -
Huddersfield
Premier League
Bournemouth -
Chelsea
Premier League
Arsenal -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Watford -
Stoke (Delayed)
Premier League
West Bromwich – Man City (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
West Ham (Delayed)
Premier League
Brighton -
Southampton
Premier League
Leicester -
Everton
Premier League
Burnley -
Newcastle

Mittelfeldspieler Cesc Fabregas vom FC Chelsea hat eine erneute Rückkehr zu seinem Jugendverein FC Barcelona kategorisch ausgeschlossen. "Eine Rückkehr zu Barcelona wird nicht länger mehr möglich sein, sogar wenn ich es wollte", sagte der 29-Jährige der spanischen Zeitung Marca. "Das Barca-Kapitel in meiner Karriere ist vorbei, es ist geschlossen."

Der Spanier äußerte sich auch zur desaströsen Saison des Vorjahresmeisters und zeigte sich enttäuscht. "Es war eine sehr ungleichmäßige Spielzeit, in der wir uns nicht wohl gefühlt haben. Doch haben wir uns verbessert und zwischendurch mit zwölf Spielen ohne Pleite bewiesen, dass wir schwerer zu schlagen waren. Aber nichtsdestotrotz war es eine sehr enttäuschende Saison."

Ab Juli übernimmt nun Antonio Conte das Zepter bei den Londonern und Fabregas hofft unter dem neuen Coach auf eine Steigerung. "Ich bin sehr gespannt. Er ist ein echter Fachmann und ein großartiger Mensch, außerdem sehr wetteifernd und ein Siegertyp. Er weiß was er tut und hat Titel mit großen Klubs gewonnen. Ich freue mich auf den Start der neuen Saison unter ihm und hoffe ich kann eine Menge lernen."

Fabregas kam im Sommer 2014 aus Barcelona zu Chelsea. In der laufenden Spielzeit kam der 29-Jährige zu 48 Einsätzen, in denen er fünf Tore erzielen konnte und neun weitere vorlegte.

Alles zu Cesc Fabregas

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung