Leicester bangt um Schmeichel

Von SPOX
Sonntag, 27.03.2016 | 14:01 Uhr
Kasper Schmeichel musste das Training bei der dänischen Nationalmannschaft abbrechen
© getty
Advertisement
World Cup
Kolumbien -
Japan (Highlights)
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Premier-League-Spitzenreiter Leicester City muss sich Sorgen um Keeper Kasper Schmeichel machen. Der dänische Nationaltorwart musste sein Training am Sonntag abbrechen. Nach 25 Minuten war wegen einer Oberschenkelzerrung Schluss.

Nächsten Sonntag steht der 32. Spieltag auf der Insel an. Die Foxes müssen dann vielleicht gegen den FC Southampton (14.30 Uhr im LIVETICKER) auf ihre Nummer Eins verzichten. Schmeichel wurde sofort ins Team-Hotel zurückgefahren.

Im Worst-Case-Szenario müsste Mark Schwarzer nächste Woche zwischen die Pfosten. Es wäre der 515. Einsatz für den 43-jährigen Australier im englischen Oberhaus.

Kasper Schmeichel im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung