Falcao-Transfer zum FC Chelsea perfekt

SID
Freitag, 03.07.2015 | 15:18 Uhr
Radamel Falcao will bei Chelsea wieder zu alter Stärke finden
© getty
Advertisement
Club Friendlies
Bury -
Liverpool
World Cup
Belgien -
England (Highlights)
Club Friendlies
Bournemouth -
FC Sevilla
Allsvenskan
Norrköping -
Häcken
World Cup
Frankreich -
Kroatien (Highlights)
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco

Der Transfer des kolumbianischen Fußball-Nationalspielers Radamel Falcao zum englischen Meister FC Chelsea ist perfekt. Wie die Blues am Freitag bekanntgaben, wechselt der 29 Jahre alte Angreifer vom AS Monaco für ein Jahr auf Leihbasis nach London.

"Ich kann es kaum erwarten, das Training aufzunehmen und dabei zu helfen, den Titel zu verteidigen sowie in Europa erfolgreich zu sein", sagte Falcao.

Der Stürmer war in der abgelaufenen Saison von Monaco an den englischen Rekordmeister Manchester United ausgeliehen, konnte sich dort aber nicht durchsetzen. In 29 Pflichtspielen für die Mannschaft von Teammanager Louis van Gaal gelangen Falcao lediglich vier Tore und fünf Vorlagen.

"Es tut mir weh, wenn ich Leute höre, die sagen, der wahre Falcao ist der, den wir bei United gesehen haben. Wenn ich Falcao helfen kann, wieder auf sein Top-Niveau zu kommen, tue ich das gerne", hatte Chelsea-Teammanager José Mourinho zuletzt gesagt. Mourinho und Falcao haben in Jorge Mendes denselben Berater.

Radamel Falcao im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung