Fussball

ManCity: Delph als Quotentransfer?

SID
Delph steht aktuell bei Aston Villa unter Vertrag
© getty

Manchester City hat allem Anschein nach Fabian Delph ins Visier genommen, der Mittelfeldmann könnte bei den Citizens gleich zwei Baustellen schließen. Allerdings würde eine Verpflichtung des 25-Jährigen wohl nicht günstig werden.

City sucht händeringend nach einem neuen Mittelfeldspieler, Paul Pogba von Juventus Turin soll die erste Option sein. Als Backup-Plan hat Manchester laut der Daily Mail jetzt bei Delph angefragt, der zudem bei einer weiteren Baustelle helfen könnte: City braucht dringend in England ausgebildete Spieler, um die UEFA-Vorschriften für den Champions-League-Kader zu erfüllen.

Aus dem 25-Mann-Kader für die Königsklasse müssen mindestens vier Spieler im eigenen Klub und mindestens vier weitere innerhalb des eigenen Verbandes ausgebildet worden sein.

Mit Frank Lampard, Scott Sinclair und James Milner verliert City in diesem Sommer bereits drei Spieler, die sich dafür qualifizieren würden.

Allerdings müsste City wohl auch für Delph tief in die Tasche greifen: Der Mittelfeldmann hatte erst im Januar seinen auslaufenden Vertrag bei Aston Villa bis 2019 verlängert und ist inzwischen auch in der englischen Nationalmannschaft eine etablierte Kraft.

Fabian Delph im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung