Als Guardiola-Platzhalter

Kommt Benitez für ein Jahr zu City?

SID
Dienstag, 14.04.2015 | 10:55 Uhr
Der aktuelle Napoli-Trainer war bereits bei Chelsea und Liverpool in der PL tätig
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Der englische Meister Manchester City plant für die nächste Saison und will Rafael Benitez vom SSC Napoli nach England holen. Der Vertrag des Spaniers bei den Süditalienern läuft mit Ende dieser Saison aus.

Nach Informationen des Mirror soll Benitez dabei aber nur eine Platzhalterrolle angeboten werden. Denn verpflichtet man, wie gewollt, Pep Guardiola für die Saison 2016/2017, dann müsste der frühere Liverpool-Manager seinen Platz wieder räumen.

Fraglich bleibt, ob Benitez so einen Deal noch einmal eingeht. Schon in der Saison 2012/2013 hatte er den FC Chelsea übergangsweise übernommen und die Blues zum Europa-League-Triumph geführt.

Pep Guardiolas Vertrag bei Bayern München läuft derweil noch bis Sommer 2016. Der Katalane gibt sich bezüglich seiner Zukunft bedeckt. Ein Wechsel auf die Insel scheint aber nicht unwahrscheinlich, da Guardiola schon vor seiner Anstellung bei den Bayern mit einem Job in England geliebäugelt hatte.

Rafael Benitez im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung