Sonntag, 12.04.2015

Kompany wurde einst von Ferguson beobachtet

Mutter verbot Wechsel zu United

Vor dem Duell zwischen Manchester United und Manchester City verriet Vincent Kompany, dass er mit 17 Jahren zu den Red Devils wechseln sollte. Seine Mutter verhinderte dies.

City-Verteidiger Kompany stand als 17-Jähriger auf der Wunschliste von Sir Alex Ferguson
© getty
City-Verteidiger Kompany stand als 17-Jähriger auf der Wunschliste von Sir Alex Ferguson

"United hat nach mir gefragt, aber zu der Zeit hatte ich andere Prioritäten und bin noch zur Schule gegangen. Meine Mutter sagte, dass ich erst meinen Abschluss machen muss, bevor ich mich nur auf Fußball konzentrieren darf", sagte der Verteidiger gegenüber dem Daily Mirror.

Statistik pro City

Inzwischen hat er mit seinem Team zwei Mal die Premier League gewonnen und dürfte über den gescheiterten Wechsel zum damaligen Trainer Sir Alex Ferguson nicht allzu traurig sein.

Das Team von Trainer Manuel Pellegrini kann vor der Partie zudem mit Selbstbewusstsein auftreten, wenn man auf die vergangenen direkten Duelle blickt. Die letzten fünf Stadtderbys gewann City. "Als ich hier angekommen bin, war das noch anders. Da hat zu 90 Prozent Manchester United gewonnen, aber inzwischen stehen die Chancen ungefähr gleich", sagte Kompany weiter.

Die Premier League in der Übersicht


Diskutieren Drucken Startseite
ENG

Premier League, 15. Spieltag

ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 15. Spieltag

Primera Division, 15. Spieltag

Serie A, 16. Spieltag

Ligue 1, 17. Spieltag

Süper Lig, 14. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.