Southampton-Spieler begehrt

Schneiderlin: Kein Kontakt zu Arsenal

Von SPOX
Montag, 09.03.2015 | 15:40 Uhr
Morgan Schneiderlin ist sich mit noch keinem Klub einig
© getty
Advertisement
Premier League
West Ham -
Leicester
Premier League
Liverpool -
Chelsea
Premier League
Tottenham -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Man United -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Watford (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Everton
Premier League
Huddersfield -
Man City
Premier League
Burnley -
Arsenal (DELAYED)
Premier League
Watford -
Man United
Premier League
Brighton -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Tottenham (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Liverpool
Premier League
Bournemouth -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Arsenal -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Man City -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Newcastle
Premier League
Brighton -
Liverpool
Premier League
Arsenal -
Man Utd
Premier League
Watford -
Tottenham (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Burnley (Delayed)
Premier League
Everton -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Southampton
Premier League
Man City -
West Ham

Morgan Schneiderlin vom FC Southampton sagt, dass er keinen Kontakt zu Arsenal hatte. Es besteht aber großes Interesse am Mittelfeldspieler.

Im Sommer versuchte Tottenhams Mauricio Pochettino, den Franzosen zu verpflichten, doch Southampton wollte ihn nicht verkaufen. Das kritisierte Schneiderlin öffentlich.

Nun werden Arsenal und Manchester United mit Schneiderlin in Verbindung gebracht. "Ich hatte keinen Kontakt mit Arsene Wenger. Einige Klubs sind an mir interessiert. Ich habe noch keinem mein Wort gegeben", sagt der Mittelfeldspieler zu Canal Plus.

Keine Angst vor großem Klub

Die Erfahrungen von Yohan Cabaye, der Newcastle in Richtung Paris Saint-Germain verließ, aber bisher noch nicht Fuß fassen konnte, schrecken den Franzosen nicht vor einem Wechsel zu einem großen Klub ab: "Ich möchte auf höchstem Level spielen. Cabaye ist ein sehr guter Spieler, der mit PSG Titel gewinnen möchte. Wir Spieler lieben den Wettkampf und ich denke nicht, dass er seinen Wechsel bereut."

Der FC Southampton im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung