Gerrard winkt neuer Vertrag

Von Adrian Franke
Montag, 03.11.2014 | 09:59 Uhr
Steven Gerrard könnte bald einen neuen Vertrag an der Anfield Road unterschreiben
© getty
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Der FC Liverpool will Steven Gerrard nicht verlieren. Nachdem die Klublegende zuletzt öffentlich über einen möglichen Wechsel sprach, stellt Trainer Brendan Rodgers dem 34-Jährigen jetzt einen neuen Kontrakt in Aussicht.

"Das hat nichts mit Sentimentalität zu tun, sowas kann man sich als Manager nicht leisten. In beidem - auf dem Feld als Kapitän und Anführer sowie in der Entwicklung der Mannschaft - möchte ich Stevens Beteiligung", stellte Rodgers im "Telegraph" klar. Gerrards aktueller Kontrakt läuft nach der Saison aus, in der laufender Spielzeit absolvierte er bereite 13 Pflichtspiele.

Allerdings hatte der Mittelfeldmann zuletzt für Aufsehen gesorgt, als er öffentlich erklärte: "Ich werde im Sommer nicht aufhören. Ich will über diese Saison hinaus spielen. Wir werden sehen, ob das in Liverpool sein wird oder woanders. Das ist die Entscheidung des Klubs."

Prompt starteten die Wechselgerüchte, Manchester City, das im vergangenen Sommer bereits den 36-jährigen Frank Lampard verpflichtet hatte, ist offenbar interessiert. "Ich bewerte Spieler nicht nach ihrem Alter", so Trainer Manuel Pellegrini: "Es kommt auf das Gehalt und die Vertragslänge an. Wie Frank Lampard ist Steven Gerrard ein Topspieler, der noch einige Jahre auf hohem Level spielen kann."

Steven Gerrard im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung