Rückschlag für den City-Stürmer

Dzeko-Verletzung offenbar "ernst"

Von Adrian Franke
Dienstag, 11.11.2014 | 11:49 Uhr
Edin Dzeko von Manchester City droht eine längere Verletzungspause
© getty
Advertisement
Premier League
West Ham -
Leicester
Premier League
Liverpool -
Chelsea
Premier League
Tottenham -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Man United -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Watford (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Everton
Premier League
Huddersfield -
Man City
Premier League
Burnley -
Arsenal (DELAYED)
Premier League
Watford -
Man United
Premier League
Brighton -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Tottenham (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Liverpool
Premier League
Bournemouth -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Arsenal -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Man City -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Newcastle
Premier League
Brighton -
Liverpool
Premier League
Arsenal -
Man Utd
Premier League
Watford -
Tottenham (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Burnley (Delayed)
Premier League
Everton -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Southampton
Premier League
Man City -
West Ham

Edin Dzeko droht eine längere Zwangspause. Der Stürmer in Diensten von Manchester City hat sich offenbar ernsthaft am Oberschenkel verletzt, Reuf Karaberg, der Mannschaftsarzt der Nationalmannschaft Bosnien-Herzegowinas, teilte jetzt seine ernüchternde Diagnose mit.

Dzeko hatte sich die Verletzung im Premier-League-Spiel gegen die Queens Park Rangers am Samstag zugezogen, nach nur vier Minuten musste er wieder ausgewechselt werden. Dennoch flog er aufgrund der anstehenden EM-Qualifikationsspiele anschließend zur Nationalmannschaft, ein Einsatz scheint aber ausgeschlossen.

"Die Verletzung ist sehr ernst und es wird einige Zeit dauern, bis das verheilt ist. Das schließt eine schnelle Rückkehr auf den Platz leider aus", teilte Mannschaftsarzt Karaberg auf der Verbandswebsite mit. Angeblich hat sich der Stürmer einen Adduktorenriss im Oberschenkel zugezogen, wodurch er zwei bis sechs Wochen ausfallen könnte.

Da auch Stuttgarts Vedad Ibisevic (Ermüdungsbruch) nicht zur Verfügung steht, fehlen den Bosniern beide Topstürmer. Trainer Safet Susic erklärte daher gegenüber der Nachrichtenagentur "FENA": "Wenn Dzeko nicht auflaufen kann, müssen wir gegen Israel auf ein Unentschieden spielen. Ohne ihn haben wir keine Hoffnung auf einen Sieg."

Die Lage in der EM-Quali

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung