Pellegrini schwärmt von Agüero

Von Marco Nehmer
Montag, 20.10.2014 | 11:53 Uhr
Manuel Pellegrini traut seinem Schützling Kun Aguero einiges zu
© getty
Advertisement
Premier League
Live
West Ham -
Arsenal
Premier League
Liverpool -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Everton (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Man United -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Man City (DELAYED)
Premier League
Tottenham -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Crystal Palace
Premier League
Arsenal -
Newcastle
Premier League
Man City -
Tottenham
Premier League
Chelsea -
Southampton (Delayed)
Premier League
Stoke -
West Ham (Delayed)
Premier League
Brighton -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Watford -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Man United
Premier League
Bournemouth -
Liverpool
Premier League
Everton -
Swansea
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Premier League
Everton -
Chelsea
Premier League
Man City -
Bournemouth
Premier League
Burnley -
Tottenham
Premier League
Leicester -
Man United
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Tottenham -
Southampton
Premier League
Boxing Day -
Die Konferenz
Premier League
Liverpool -
Swansea
Premier League
Man United -
Burnley (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Everton (DELAYED)
Premier League
Huddersfield -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Watford -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
West Ham (DELAYED)

Sergio Agüero spielt derzeit eine überragende Saison für Manchester City, zuletzt glänzte er gegen Tottenham Hotspur in der Premier League als Vierfachtorschütze. Der 26-Jährige begeistert seinen Trainer Manuel Pellegrini, der ihn als möglichen Gewinner des Ballon d'Or sieht.

"Ich kenne ihn seit vielen Jahren und habe ihn schon in Argentinien und Spanien spielen sehen, bevor er nach England kam. Daher sage ich, dass er einer der drei oder vier wichtigsten Stürmer der Welt ist, nicht nur, weil er heute vier Tore erzielt hat", wird Pellegrini vom "Kicker" zitiert.

Agüero schoss die Spurs beim 4:1 im Alleingang ab, hätte sogar noch ein fünftes Tor vom Elfmeterpunkt erzielen können. Der Argentinier hat nun neun Saisontore auf dem Konto. "Letztes Jahr war er oft verletzt, aber jetzt ist er gut drauf", so Pellegrini. "Er könnte Weltfußballer werden."

Sergio Agüero im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung