Queens Park droht Absturz

SID
Dienstag, 09.09.2014 | 19:03 Uhr
Den Queens Park Rangers droht der Zwangsabstieg ins Amateurlager
© getty
Advertisement
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus

Dem englischen Erstligisten Queens Park Rangers droht bei einem Abstieg aus der Premier League wegen Verletzung des Financial Fair Play der Sturz in die Fünftklassigkeit. Das teilte am Dienstag die Football League mit, die für die Spielklassen zwei bis vier zuständig ist.

Die Rangers hatten in ihrer Abstiegssaison 2012/13 einen Schuldenberg von 65,4 Millionen Pfund (81,7 Millionen Euro) angehäuft. Für die abgelaufene Saison in der zweiten Liga wird erneut ein erhebliches Minus erwartet. Dem Klub droht dadurch eine Geldstrafe zwischen 40 und 50 Millionen Pfund (umgerechnet 50 bis 62,5 Millionen Euro), die genauen Zahlen werden Ende des Jahres erwartet.

Sollte QPR diese Strafe nicht bezahlen, droht laut Football-League-Boss Shaun Harvey die "ultimative Bestrafung" und damit die Verweigerung der Rückkehr in die Ligen seines Dachverbandes. "Aber ich hoffe, es gibt eine Lösung, bevor diese Option in Betracht gezogen wird", sagte Harvey.

Der Klub gehört dem malayischen Geschäftsmann Tony Fernandes, der sich gegen die drastische Strafe wehren will. "Werden wir kämpfen? Nach all dem, was wir durchgemacht haben, ist 'kämpfen' mein zweiter Vorname", hatte Fernandes bereits nach dem Aufstieg mit Blick auf eine mögliche Strafe gesagt.
Alles zu den Queens Park Rangers

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung