Chelsea: Cole kündigt Abschied an

Von Adrian Bohrdt
Dienstag, 20.05.2014 | 09:58 Uhr
Ashley Cole (Nr. 3) kam 2006 zum FC Chelsea
© getty
Advertisement
World Cup
Deutschland -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Schweden -
Südkorea (Highlights)
World Cup
Belgien -
Panama (Highlights)
World Cup
Tunesien -
England (Highlights)
World Cup
Kolumbien -
Japan (Highlights)
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Ashley Cole wird den FC Chelsea im Sommer verlassen, der Rechtsverteidiger spielte zuletzt in den Planungen der Blues nur noch eine untergeordnete Rolle. Via Twitter verabschiedete sich der 33-Jährige jetzt bereits von den Chelsea-Fans.

"Ich wäge meine Optionen für die kommende Saison mit meinem Berater ab. Leider sieht es nicht so aus, als ob Chelsea eine davon wäre", erklärte der Außenverteidiger: "Ich kann mich bei den Fans nur dafür bedanken, dass sie den Jungs das Selbstvertrauen gegeben haben, damit sie einige tolle Trophäen gewinnen konnten. Ich werde die Fans, die immer zu mir gehalten haben, für immer im Herzen tragen."

Coles Vertrag bei Chelsea läuft Ende Juni aus, in der vergangenen Saison hatte ihm Trainer Jose Mourinho zumeist Cesar Azpilicueta vorgezogen. "Jetzt schaue ich mich nach einer neuen Reise in meinem Leben um", so Cole weiter: "Hoffentlich wird sie, so wie meine anderen Reisen, voller Spaß sein und natürlich mit Titeln."

Da Cole bei Chelsea kein Stammspieler mehr war, wurde er in der Vorwoche auch nicht für den WM-Kader nominiert und kündigte anschließend an, aus der Nationalmannschaft zurückzutreten. Zuletzt wurden Manchester City und der FC Liverpool mit ihm in Verbindung gebracht, auch der AS Monaco ist offenbar interessiert.

Ashley Cole im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung