Chelsea offenbar an Milan-Stürmer interessiert

Balotelli zurück zu Mourinho?

Von Marco Nehmer
Sonntag, 05.01.2014 | 17:11 Uhr
Mario Balotelli (l.) und Jose Mourinho (r.) kennen und schätzen sich noch aus gemeinsamen Inter-Zeiten
© getty
Advertisement
Premier League
Brighton -
Stoke
Premier League
West Ham -
Leicester
Premier League
Liverpool -
Chelsea
Premier League
Tottenham -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Man United -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Watford (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Everton
Premier League
Huddersfield -
Man City
Premier League
Burnley -
Arsenal (DELAYED)
Premier League
Watford -
Man United
Premier League
Brighton -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Tottenham (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Liverpool
Premier League
Bournemouth -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Arsenal -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Man City -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Arsenal -
Man Utd
Premier League
Watford -
Tottenham (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Southampton
Premier League
Man City -
West Ham

Beim FC Chelsea hapert es in dieser Saison im Angriff. Deswegen waren in den letzten Wochen wiederholt internationale Topstürmer wie Gonzalo Higuain bei den Blues im Gespräch. Nun soll ein anderer prominenter Name auf der Liste stehen: Kommt es zur Wiedervereinigung von Jose Mourinho und seinem Ex-Schützling Mario Balotelli?

Wie der "Daily Star" berichtet, sollen die Blues an einem Wintertransfer des Milan-Angreifers interessiert sein.

Zwar sollen die Londoner mit dem FC Arsenal und Tottenham Hotspur namhafte Konkurrenz aus der Premier League haben, doch Balotelli bevorzuge offenbar eine Rückkehr zu Mourinho, unter dem er in dessen Inter-Ära spielte.

Der italienische Nationalstürmer erlebt derzeit beim AC Milan eine enttäuschende Saison. Zwar ist er mit sechs Toren in zwölf Spielen der erfolgreichste Stürmer der Rossoneri, dennoch befindet sich der Traditionsklub auf einem ernüchternden 13. Tabellenplatz mit lediglich fünf Punkten Vorsprung auf die Abstiegszone.

Zudem sollen die Italiener unter der Transferlast des im Januar 2013 für rund 25 Millionen Euro Ablöse von Manchester City verpflichteten 23-Jährigen leiden. 4,5 Millionen Euro jährlich muss Milan nach England transferieren - Geld, dass dem klammen Klub an anderen Ecken fehlt.

Mario Balotelli im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung