Als Nachfolger von Patrice Evra

United: Neues Angebot für Baines?

Von Marco Heibel
Samstag, 16.11.2013 | 16:34 Uhr
Wird von Manchester United schon lange umworben: Leighton Baines vom FC Everton
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
SoLive
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Englischen Medienberichten zufolge unternimmt Manchester United im Winter einen dritten Anlauf, um Linksverteidiger Leighton Baines vom FC Everton ins Old Trafford zu lotsen. Der 29-Jährige soll bei den Red Devils die Nachfolge von Patrice Evra antreten.

Wie der "Mirror" berichtet, bietet Manchester umgerechnet 19 Millionen Euro Ablöse für den englischen Nationalspieler. Im Sommer 2012 ist United ebenso bei den Toffees abgeblitzt wie im Sommer 2013, als der langjährige Everton-Coach David Moyes seinen früheren Schützling zum Rekordmeister mitnehmen wollte.

Laut der Zeitung soll Baines zum Nachfolger von Patrice Evra aufgebaut werden, dessen Vertrag am Saisonende ausläuft. Weiterer Vorteil von Baines: Weil Everton nicht für den Europapokal qualifiziert ist, wäre der Linksfuß für United in der Champions League spielberechtigt.

Leighton Baines im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung