Manchester City verlängert mit Mancini

SID
Montag, 09.07.2012 | 18:41 Uhr
Roberto Mancini bleibt den Fans von ManCity für weitere fünf Jahre erhalten
© Getty
Advertisement
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Roberto Mancini soll Manchester City auch langfristig zu weiteren Erfolgen führen. Wie der englische Meister am Montag mitteilte, verlängerte der Italiener seinen Vertrag um fünf Jahre bis zum 30. Juni 2017. "Die Möglichkeit, auf unseren Erfolgen aufzubauen, ist enorm", sagte Mancini. "Manchester City ist ein fantastischer Fußball-Klub. Ich freue mich sehr auf neue Herausforderungen in der Zukunft."

Mancini ist seit Dezember 2009 Trainer bei den Citizens, als er Mark Hughes ablöste. Der 47-Jährige führte die Mannschaft 2011 durch ein 1:0 gegen Stoke City zum Triumph im FA Cup. In der vergangenen Saison gewann der Verein den ersten Meistertitel seit 1968, in der Premier League gelang zudem ein 6:1-Auswärtssieg im Lokalderby bei Manchester United.

Auf internationaler Ebene lassen große Erfolge allerdings noch auf sich warten. In der Champions League war 2011/2012 schon nach der Gruppenphase Schluss, wo die Engländer Bayern München und dem SSC Neapel die vorderen Plätze überlassen mussten. Anschließend scheiterte City auch in der Europa League bereits im Achtelfinale an Sporting Lissabon.

Auch vor dem Hintergrund ehrgeiziger Ziele im Europacup sagte Manchester Citys Interimsgeschäftsführer John MacBeath: "Dieser neue Vertrag erlaubt es Roberto nicht nur, das Team zur Titelverteidigung in der Premier League zu führen, sondern auch im Kampf um höchste europäische Ehren wettbewerbsfähig zu sein."

Roberto Mancini im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung