Manchester United holt Ashley Young

SID
Donnerstag, 23.06.2011 | 17:52 Uhr
Ashley Young (M.) unterschreibt bei Manchester United einen Vertrag bis 2016
© Getty
Advertisement
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)
Allsvenskan
Göteborg -
Kalmar

Manchester United hat den englischen Nationalspieler Ashley Young verpflichtet. Der Offensivspieler wechselt von Liga-Konkurrent Aston Villa zu den Red Devils.

Champions-League-Finalist Manchester United hat den englischen Nationalspieler Ashley Young verpflichtet. Der Offensivspieler wechselt von Premier-League-Konkurrent Aston Villa zum englischen Meister und erhält einen Fünfjahresvertrag. Young soll bis 2016 rund 15 Millionen Pfund (umgerechnet 17 Millionen Euro) verdienen. Die Ablösesumme soll zwischen 16 und 20 Millionen Euro liegen.

"Ich habe die Gelegenheit, für einen der besten Klubs der Welt zu spielen. Das konnte ich nicht ablehnen", sagte Young, dessen Wechsel am Donnerstag auf der ManUnited-Homepage bekannt gegeben wurde. Der 25-Jährige hat bislang 15 Länderspiele für die "Three Lions" absolviert und dabei zwei Treffer erzielt.

Young ist der zweite englische Spieler, den Manchester innerhalb kurzer Zeit verpflichtet. Vor zehn Tagen hatte sich der Spitzenklub die Dienste des englischen Abwehrtalents Phil Jones gesichert.

Die Premier League im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung