Wechsel fix: Altintop sorgt für Aufregung

Von SPOX
Donnerstag, 23.06.2011 | 14:19 Uhr
Halil Altintop (r.) hat bei Trabzonspor einen Vertrag bis 2014 unterschrieben
© Getty
Advertisement
League Cup
Di23.01.
Die Entscheidung: Bristol-ManCity & Chelsea-Arsenal
Copa del Rey
Do25.01.
Derby mit Druck: Dreht Barca den Rückstand?
Coupe de France
Nantes -
Auxerre
League Cup
Bristol City -
Man City
Premiership
Partick Thistle -
Celtic
Coupe de France
Epinal -
Marseille
Copa del Rey
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Coupe de France
PSG -
Guingamp
Serie A
Lazio -
Udinese
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Serie A
Sampdoria -
AS Rom
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Coupe de France
Monaco -
Lyon
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
Indian Super League
Kalkutta -
Chennai
First Division A
Brügge – Oostende
Coupe de France
Straßburg -
Lille
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
A-League
Melbourne Victory -
FC Sydney
Ligue 1
Dijon -
Rennes
Primera División
Bilbao -
Eibar
Primera División
La Coruna -
Levante
Championship
Bristol City -
QPR
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Montpellier
Serie A
Sassuolo -
Atalanta
Primera División
Malaga -
Girona
Ligue 1
Angers -
Amiens
Ligue 1
Guingamp -
Nantes
Ligue 1
Metz -
Nizza
Ligue 1
St. Etienne -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Troyes
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Serie A
Chievo Verona -
Juventus
Primera División
Leganes -
Espanyol
Eredivisie
Utrecht -
Ajax
Eredivisie
Feyenoord -
Den Haag
Ligue 1
Lille -
Strassburg
Serie A
Turin – Benevento
Serie A
Neapel – Bologna
Serie A
Crotone -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Hellas Verona
Serie A
CFC Genua -
Udinese
Premiership
Ross County -
Rangers
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
Ligue 1
Bordeaux – Lyon
First Division A
Lüttich – Anderlecht
Serie A
AC Mailand -
Lazio
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Serie A
AS Rom -
Sampdoria
Ligue 1
Marseille -
Monaco
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis
Primeira Liga
Belenenses -
Benfica
Coppa Italia
Atalanta -
Juventus
Premier League
Huddersfield -
Liverpool
Coupe de la Ligue
Rennes -
PSG
Premier League
West Ham -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Swansea -
Arsenal (Delayed)
Coppa Italia
AC Mailand – Lazio
Premier League
Tottenham -
Man United
Coupe de la Ligue
Monaco -
Montpellier
Primeira Liga
Sporting -
Guimaraes
Premier League
Man City -
West Brom (Delayed)
Premier League
Everton -
Leicester (Delayed)
Premier League
Stoke -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
Brighton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Newcastle -
Burnley (Delayed)
Indian Super League
Mumbai City – Jamshedpur
Primera División
Real Sociedad -
La Coruna
Primera División
Eibar -
Sevilla
Premier League
Burnley -
Man City
Premiership
Kilmarnock -
Celtic
Championship
Leeds -
Cardiff
Primera División
Real Betis -
Villarreal
Serie A
Sampdoria -
FC Turin
Premier League
Arsenal -
Everton
Primera División
Alaves -
Celta Vigo
Premier League
Man United -
Huddersfield
Primera División
Levante -
Real Madrid
Serie A
Inter Mailand -
Crotone
Premier League
West Brom -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth – Stoke (DELAYED)
Premier League
Brighton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Leicester – Swansea (Delayed)
Primera División
Getafe -
Leganes
Serie A
Hellas Verona -
AS Rom
Serie A
Atalanta -
Chievo Verona
Serie A
Bologna -
Florenz
Serie A
Udinese -
AC Mailand
Serie A
Juventus -
Sassuolo
Serie A
Cagliari -
SPAL
Premier League
Crystal Palace -
Newcastle
Primera División
Espanyol -
Barcelona
Premier League
Liverpool -
Tottenham
Primera División
Girona -
Bilbao
Primera División
Atletico Madrid -
Valencia
Serie A
Benevento -
Neapel
Ligue 1
Monaco -
Lyon
Serie A
Lazio -
CFC Genoa

Halil Altintop von Eintracht Frankfurt zum türkischen Erstligisten Trabzonspor, doch der Transfer des türkischen Nationalspielers sorgte in der Türkei für Aufregung. Während Eskisehirspor fest von einer Verpflichtung des Stürmers ausging und Altintop sogar auf seiner Webseite vorstellte, wechselte der türkische Nationalspieler über Nacht zu Trabzonspor.

Die Kuriosität erreichte über Mitternacht den Höhepunkt: Eskisehirspors Vizepräsident Mesut Hoscan erklärte live beim TV-Sender "NTV Spor", dass Halil Altintop in Eskisehir sei und man sich so gut wie einig sei. "Ich habe so eben mit Halil telefoniert. Er versicherte mir, nirgendwo unterschrieben zu haben", so Hoscan.

Just in diesem Augenblick blendete "NTV Spor" die Breaking News ein: "Trabzonspor gibt die Verpflichtung von Halil Altintop offiziell bekannt. Die Unterschrift erfolgt am Donnerstag." Hoscan wollte trotz der offiziellen Verkündung den Transfer nicht wahrhaben: "Das kann ich mir nicht vorstellen. Wir haben ja mit Halil gesprochen", um aber später kleinlaut "alles Gute in Trabzon" zu wünschen.

Übernachtung beim Präsidenten

Dass man sich in Eskisehir in Sachen Halil Altintop war, war gar nicht so abwegig. Zwei Tage weilte der Stürmer mit seiner Freundin in der Studentenstadt. Die Webseite des Klubs veröffentlichte Bilder, wie Altintop Trainingsgelände und Stadt besichtigte. Der Stürmer ließ sich mit Trainer, Sportdirektor und Mannschaftskollegen ablichten. Altintop übernachtete sogar im Anwesen des Klub-Präsidenten Halil Ünal.

Meldungen am Mittag, wonach Altintop zu Trabzon wechselt, wurden so nicht mehr sonderlich ernst genommen. Doch dann erfolgte die Wende und Altintop flog am Donnerstagmorgen nach Trabzon.

"Wollte mir die Stadt ansehen"

Bei der Vorstellung in Trabzon erklärte Altintop den kuriosen Wechsel: "Eskisehir kontaktierte mich vor vier, fünf Wochen. Ich habe versprochen, dass ich mir die Stadt ansehen werde, vorher hätte ich nicht unterschrieben. Ich habe mir die Stadt wie versprochen angesehen, aber das Interesse aus Trabzon war größer."

Altintop erhält beim Champions-League-Qualifikanten einen Drei-Jahresvertrag und die Rückennummer 9. "Ich kann versprechen, dass ich einen anderen Altintop präsentieren werde als zuletzt in der Bundesliga", so der Ex-Stürmer von Eintracht Frankfurt.

Der Bruder von Hamit Altintop, der zu Real Madrid wechselte, spielte in der Bundesliga neben Frankfurt auch für Schalke 04 und für den 1. FC Kaiserslautern. Nach dem Abstieg mit den Hessen zum Saisonende konnte der 35-malige Nationalspieler die Eintracht ablösefrei verlassen.

Die Süper Lig im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung