Fussball

Holt Sir Alex Madrids Turbo-Dribbler?

Von SPOX
Madrids Angel di Maria scheint das Interesse von Manchester United geweckt zu haben
© Getty

Real Madrids Angel Di Maria weckt offenbar Begehrlichkeiten bei Manchester United. Ein weiterer Hochkaräter hat bereits den Medizincheck bei den Red Devils bestanden. Reals Stadtrivale Atletico Madrid muss um seinen Goalgetter bangen, Liverpool stöbert bei Aston Villa und Manchester City packt mal wieder den ganz großen Geldbeutel aus.

Jagt Sir Alex Madrids Di Maria? Bei Real Madrid hat sich Angel Di Maria auf Anhieb in die Stammelf gespielt - damit weckt er Begehrlichkeiten. Schon in der vergangenen Sommerpause soll Manchester United an einer Verpflichtung des Argentiniers interessiert gewesen sein, nun wird die Sache laut "Daily Star" wieder heiß. Während Di Maria in Madrid auf sein neues Vertragsangebot wartet, leckt man sich in Manchester offenbar die Finger nach dem Offensiv-Dribbler. Und falls Real im Ringen um Neymar Erfolg haben sollte, wäre man offenbar bereit, Di Maria ziehen zu lassen. Angeblich ebenfalls weiterhin ein Thema bei Sir Alex Ferguson: Wesley Sneijder.

Young-Wechsel perfekt: Manchester United rüstet auf. Schon lange gilt der Wechsel von Ashley Young von Aston Villa zu den Red Devils als höchstwahrscheinlich, nun ist der Transfer endgültig durch. Am späten Mittwochabend unterzog sich der 25-Jährige einem Medizincheck in Manchester. Diagnose: problemlos bestanden. Die Ablöse für Young beträgt satte 18 Millionen Euro. Nach Phil Jones, der für einen ähnlichen Betrag aus Blackburn kommt, ist Young der zweite hochkarätige Einkauf von Sir Alex Ferguson in diesem Sommer. Am Donnerstag bestätigte der Verein die Verpflichtung von Young.

Emmanuel Adebayor zu St. Petersburg?

Spurs-Interesse an Forlan? Für Galatasaray gab's einen Korb, denn Diego Forlan würde liebend gerne in die Premier League wechseln. Laut "Daily Star" steht der Atletico-Goalgetter nun auch bei den Tottenham Hotspur auf dem Wunschzettel. Trainer Harry Redknapp will angeblich Robbie Keane und Roman Pawlyuschenko loswerden und ist auf der Suche nach Ersatz. Die zu berappende Ablöse: angeblich acht Millionen Euro. "Es sieht so aus, dass England seine erste Wahl wäre", erklärte unlängst auch Atletico-Präsident Enrique Cerezo.

21 Millionen - grünes Licht für Downing: Ein weiterer Star von Aston Villa ist ebenfalls auf dem Absprung. Stewart Downing steht vor einem Wechsel zu Liverpool und hat nun auch grünes Licht vom Verein bekommen. Dies berichtet die "Daily Mail". Demnach könnte Downing Villa für satte 21 Millionen Euro verlassen. Diese Kohle will Neu-Coach Alex McLeish sogleich reinvestieren, angeblich hat er ein Auge auf Wigans Goalgetter Charles N'Zogbia geworfen.

ManCitys Mega-Angebot für Cissokho: Er galt als aussichtsreicher Kandidat für die Linksverteidiger-Position beim FC Bayern. Nun scheint Aly Cissokho auch anderweitig Interesse geweckt zu haben. Wie die "Daily Mail" berichtet, ist Manchester City bereit, satte 25 Millionen Euro über die Theke wandern zu lassen, um den Franzosen zu verpflichten. Allerdings soll auch der FC Liverpool an Lyons Defensiv-Mann dran sein.

Alle News zum internationalen Fußball im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung