Fussball

Afrikas Fußballer des Jahres: Salah, Aubameyang und Mane auf Shortlist

Von SPOX
Pierre-Emerick Aubameyang steht auf der finalen Shortlist zur Wahl von Afrikas Fußballer des Jahres.

Mohamed Salah (FC Liverpool, Ägypten), Sadio Mane (FC Liverpool, Senegal) und Pierre-Emerick Aubameyang (FC Arsenal, Gabun) stehen auf der finalen drei Mann starken Shortlist für die Wahl zu Afrikas Fußballer des Jahres 2018. Das gab der afrikanische Verband am Neujahrstag bekannt.

Die drei Premier-League-Stars bildeten bereits vergangenes Jahr das finale Trio bei der Wahl.

Seinerzeit setzte sich Salah durch, der 26-Jährige wurde dadruch zum ersten Ägypter, der den Award seit dessen Einführung im Jahr 1992 erhielt.

Der Sieger für das Jahr 2018 wird am 8. Januar auf einer Gala in Senegals Hauptstadt Dakar verkündet.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung