Fussball

14-Jähriger trifft im paraguayischen Superclasico

Von SPOX
Fernando Ovelar traf in der 16. Minute für Cerro Porteno.
© Facebook/Club Cerro Porteno

Der 14-jährige Fernando Ovelar hat für eine Sensation gesorgt und beim 2:2-Unentschieden im Superclasico Paraguays für Cerro Porteno getroffen.

Erst eine Woche zuvor hatte Ovelar sein Profidebüt für das Team aus Asuncion gegeben. Im prestigeträchtigen Derby gegen Olimpia brachte Ovelar dann Cerro Porteno bereits in der 16. Minute in Führung.

Zum Sieg reichte es am Ende jedoch nicht: Nach dem Ausgleich durch Camacho (28.) wurde es in der Nachspielzeit dramatisch. Acosta traf für Cerro Porteno in der 95. Minute, ehe Ortega in der 12. Minute der Nachspielzeit noch für den Ausgleich sorgte.

Ovelar ist erst der zweite 14-Jährige, dem ein Treffer im Profibereich gelingt: 2004 erzielte Freddy Adu ebenfalls im gleichen Alter wie Ovelar ein Tor in der MLS.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung