U19-EM: Finale zwischen Italien und Portugal heute live im TV und Livestream sehen

Von SPOX
Sonntag, 29.07.2018 | 12:18 Uhr
Am heutigen Sonntag, den 29. Juli, findet das Finale der U19-Europameisterschaft in Finnland statt.
© getty

Am Sonntag findet das Finale der U19-Europameisterschaft in Finnland statt. Im Endspiel stehen sich Italien und Portugal gegenüber, die bereits in der Gruppenphase aufeinander trafen. Hier erfahrt ihr, wo ihr das Spiel live im TV und im Livestream sehen könnt.

Im Halbfinale setzte sich Italien mit 2:0 gegen Frankreich durch. Die Tore erzielten Christian Capone und Moise Kean. Noch deutlicher gewann Portugal gegen die Ukraine. Beim 5:0-Erfolg trafen Pedro Correia, sowie Joao Filipe und Francisco Trincao jeweils doppelt.

U19-EM: Wann und wo findet das Finale statt?

Das Endspiel der U19-Europameisterschaft findet am Sonntag, den 29. Juli, um 18.30 Uhr statt. Austragungsort ist das OmaSP Stadion in Seinäjoki. Dies ist Heimspielstätte des finnischen Erstligisten SJK Seinäjoki.

Das Finale der U19-EM live im TV und Livestream

Die Partie zwischen Italien und Portugal ist beim Free-TV-Sender Sport1 zu sehen. Die Übertragung beginnt um 18.25 Uhr. Zudem bietet der Sportsender auch einen kostenlosen Livestream auf der Homepage an.

Italien gegen Portugal: Das Duell in der Gruppenphase

Bereits im zweiten Spiel der Gruppe A trafen Italien und Portugal aufeinander. Nach nur neun Minuten handelte sich Portugals Abwehrspieler Diogo Queiros einen Platzverweis ein, die Italiener taten sich aber dennoch lange schwer und kamen erst in der 53. Minute zum Führungstreffer, Christian Capone traf zum 1:0.

Portugal ließ sich davon jedoch nicht beeindrucken und kam durch Miguel Luis zum Ausgleich. In der Schlussphase schwanden den Portugiesen jedoch die Kräfte und die Squadra Azzurra drehte auf: Gianluca Scamacca und Davide Frattesi brachten Italien mit 3:1 in Front. Der späte Anschlusstreffer durch Domingos Quina kam aus Sicht der Portugiesen zu spät. Es blieb beim 3:2-Sieg für Italien.

Deutschland nicht bei der U19-Europameisterschaft vertreten

Die deutsche U19-Nationalmannschaft verpasste die Qualifikation für die Europameisterschaft 2018. Die DFB-Auswahl scheiterte in der sogenannten "Elitenrunde" in einer Gruppe mit Norwegen, den Niederlanden und Schottland. Nur die Erstplatzierten der sieben Gruppen qualifizierten sich für die Endrunde. Am Ende setzten sich die punktgleichen Norweger nur aufgrund des direkten Vergleichs gegenüber den Deutschen durch.

Die letzten Sieger der U19-EM

JahrSiegerFinalistErgebnis
2017EnglandPortugal2:1
2016FrankreichItalien4:0
2015SpanienRussland2:0
2014DeutschlandPortugal1:0
2013SerbienFrankreich1:0
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung