Fussball

Mohamed Salah vom FC Liverpool von Kadyrow zum Ehrenbürger Tschetscheniens ernannt

Von SPOX
Samstag, 23.06.2018 | 10:01 Uhr
© getty

Mohamed Salah ist von Präsident Ramsan Kadyrow zum Ehrenbürger von Tschetschenien ernannt worden. Das gab der ägyptische Verband bekannt. Salah sorgte bereits im Vorfeld der WM 2018 in Russland für Aufsehen, als er mit Kadyrow auf einem Foto zu sehen war.

Kadyrow hatte die Nationalelf von Ägypten am Freitag zu einem Abschiedsbankett in seinen Palast eingeladen. In Tschetscheniens Hauptstadt Grosny schlug Ägypten sein WM-Hauptquartier auf, was von Menschenrechtsorganisationen scharf kritisiert worden war.

Kadyrow und Salah sorgten bereits vor WM-Start für Aufsehen. Kadyrow sah sich die erste Trainingseinheit der Ägypter in Grosny an und ließ sich mit dem Torjäger des FC Liverpool fotografieren.

Auch an Salahs 26. Geburtstag am 15. Juni soll der Präsident offenbar eine Geburtstagstorte ins Mannschaftshotel gebracht haben lassen. Dem Machthaber wird von Menschenrechtlern Mord, Folter und Verfolgung von Minderheiten zur Last gelegt.

Ägypten, nach zwei Niederlagen bereits ausgeschieden, trifft am Montag in Wolgograd auf die ebenso schon ausgeschiedene Mannschaft aus Saudi-Arabien.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung