Fussball

Perfekt: Alex McLeish neuer schottischer Teammanager

SID
Alex McLeish ist der neue Teammanager der schottischen Nationalmannschaft.
© getty

Der schottische Fußball-Verband hat Alex McLeish als neuen Teammanager der Nationalmannschaft verpflichtet. Der 59-Jährige tritt die Nachfolge von Gordon Strachan an und unterschrieb einen Zweijahresvertrag.

"Es ist eine große Ehre für mich, die Nationalmannschaft trainieren zu dürfen", sagte McLeish in einem offiziellen Verbandsstatement. Ziel sei die Qualifikation für die Europameisterschaft 2020, bei der Schottland mit dem Hampden Park in Glasgow zu den zwölf Gastgeberländern zählt.

McLeish hatte die Nationalmannschaft bereits 2007 trainiert und arbeitete zuletzt als Vereinstrainer bei Zamalek SC in Ägypten. Schottland hatte sich nicht für die WM im Sommer in Russland qualifiziert. Als Konsequenz räumte Strachan am 12. Oktober 2017 seinen Posten.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung