Fussball

Selecao ohne Neulinge

SID
Für die beiden Länderspiele zum Jahresende kehrt Diego in den Kader der Selecao zurück

Mit dem früheren Bundesligaprofi Diego, aber ohne große neue Namen bestreitet Brasilien seine beiden letzten Länderspiele des Jahres. Für das Duell am 10. November in Lille/Frankreich gegen Japan und vier Tage später in London gegen England kehrt immerhin der zuletzt nicht berücksichtigte Ex-Münchner Douglas Costa in den Kader zurück.

Diego, der nach seiner Bremer Zeit auch noch beim VfL Wolfsburg angeheuert hatte, war mit guten Leistungen bei CR Flamengo ins Blickfeld von Nationaltrainer Tite geraten.

Angeführt wird der 25-köpfige Kader von Superstar Neymar. Die nächste und zugleich letzte Chance zum Testen vor der Bekanntgabe des WM-Kaders hat Tite im kommenden März mit den Länderspielen in Russland und Deutschland.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung