Wo kann ich Porto gegen Pacos live sehen?

Von SPOX
Samstag, 21.10.2017 | 11:44 Uhr
Der FC Porto spielt bis dato eine herausragende Saison und holte 22 von 24 möglichen Punkten
© getty
Advertisement
NBA
Do24.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
Allsvenskan
Live
Häcken -
AIK
Ligue 1
Live
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Am 9. Spieltag der Primeira Liga empfängt der FC Porto den Tabellenzehnten FC Pacos de Ferreira im Estadio do Dragao. Porto wartet seit 2013 auf einen Meistertitel, gibt in dieser Saison allerdings den Takt vor und holte bisher 22 von 24 möglichen Punkten. Nach der knappen Niederlage gegen RB Leipzig sind die Dragoes gegen Pacos auf Wiedergutmachung aus. SPOX liefert euch die wichtigsten Infos zum Spiel und sagt euch, wo ihr das Match im Livestream sehen könnt.

Der FC Porto schickt sich an, eine fast fünf Jahre andauernde Durststrecke ohne Meistertitel zu beenden. Nach acht Spielen haben die Dragoes noch keine Niederlage hinnehmen müssen und teilte sich lediglich im Topspiel mit dem ärgsten Verfolger Sporting Lissabon die Punkte.

Zwar verlor Porto unter der Woche bei RB Leipzig ein wichtiges Champions-League-Spiel, überzeugte jedoch spielerisch einmal mehr. Gegen den FC Pacos de Ferreira ist der Champions-League-Sieger von 2004 klarer Favorit. Bislang ist das heimische Estadio do Dragao eine Festung und der FC Pacos schwächelt in dieser Spielzeit gerade bei Auswärtsspielen. Vier von sechs Spielen verlor Pacos in der Fremde.

Wann spielt FC Porto gegen FC Pacos?

SpielFC Porto - FC Pacos
DatumSamstag, 21. Oktober 2017
Uhrzeit21.30 Uhr

Wo finde ich einen Livestream zu FC Porto gegen FC Pacos?

Der Streaming-Dienst DAZN bietet zum Spiel des FC Porto gegen FC Pacos einen Livestream an. Eine TV-Übertragung findet in Deutschland nicht statt.

TV-Übertragung in DeutschlandLivestream in Deutschland/Österreich/Schweiz
keine ÜbertragungDAZN

Was ist DAZN?

DAZN ist ein Streaming-Portal, das zahlreiche internationale Fußballspiele der Premier League, Primera Division, Serie A und Ligue 1 im Livestream anbietet. Darüber hinaus wird auch Tennis, US-Sport, Darts und vieles mehr live übertragen. Nach einem kostenlosen Probemonat kostet der Dienst monatlich nur 9,99 Euro.

Der Kader des FC Porto

Abgesehen von Torhüter Fabiano (Kreuzbandriss) und Tiquinho Soares stehen Trainer Sergio Conceicao wie auch schon in der Champions League alle wichtigen Spieler zur Verfügung.

PositionSpieler FC Porto
TorhüterIker Casillas, Jose Sa
AbwehrspielerAlex Telles, Ivan Marcano, Felipe, Miguel Layun, Diego Reyes, Maxi Pereira, Ricardo
MittelfeldspielerDanilo Pereira, Sergio Oliveira, Hector Herrera, Yacine Brahimi, Olivier Torres, Otavio, Andre Andre
StürmerVincent Aboubakar, Jesus Corona, Moussa Marega, Francisco Soares

Nachdem Conceicao in der Champions League Jose Sa den Vorzug vor Torhüter-Legende Iker Casillas gegeben hatte, könnte dieser gegen Pacos wieder zwischen die Pfosten zurückkehren. Unwahrscheinlicher ist hingegen, dass Conceicao auf seinen treffsichersten Stürmer Vincent Aboubakar verzichtet.

Die Aufstellung des FC Porto

Der Kader des FC Pacos de Ferreira

Ausgerechnet gegen den FC Porto fehlt Trainer Vasco Seabra ein wichtiger Baustein in der eh schon anfälligen Viererkette. Rechtsverteidiger Bruno Santos muss gegen die Dragoes eine Gelbsperre absitzen. Für Santos dürfte Francisco Alfonso in die Startelf rücken.

PositionSpieler FC Pacos
TorhüterMario Felgueiras, Rafael Defendi
AbwehrspielerJoao Gois, Rui Correira, Miguel Vieira, Bruno Santos, Francisco Alonso, Ricardo
MittelfeldspielerAndre Leao, Mateus da Silva, Pedrinho, Antonio Xavier, Diego Medeiros, Awer Mabil
StürmerBruno Moreira, Luiz Phellype, Vasco Rocha, Welthon

Auch auf der linken Seite wird die Personaldecke bei Pacos immer dünner. Hector Quinones fällt mit einer Muskelverletzung aus. Allerdings übernahm Joao Gois bereits beim knappen 3:2-Sieg über Moreirense am 8. Spieltag die Rolle.

Vorschau auf FC Porto gegen FC Pacos

  • Der direkte Vergleich spricht eindeutig für den FC Porto: von bislang 39 Spielen gewannen die Dragoes 28 und verloren erst vier Spiele gegen Pacos. Im Estadio do Dragao holte der FC Pacos in 20 Spielen erst drei magere Pünktchen.
  • Der FC Pacos verlor acht der letzten zehn Begegnungen gegen den Champions-League-Sieger von 2004. Allerdings stellt sich so langsam aber sicher eine positive Kehrtwende ein. Pacos holte vier Punkte aus den letzten drei Spielen gegen Porto.
  • Der Faktor Aboubakar: In der Primeira Liga trifft bislang nur Jonas von Benfica Lissabon öfter als Portos Vincent Aboubakar. Die Quote von sechs Toren aus acht Spielen kann sich definitiv sehen lassen.
Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung