Schäfer: Kamerun "kann bei WM gut aussehen"

SID
Montag, 06.02.2017 | 15:05 Uhr
Winfried Schäfer lobt die Nationalmannschaft von Kamerun
Advertisement
NBA
Mo21.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
Primera División
Live
Valencia -
La Coruna
CSL
Shanghai SIPG -
Jiangsu Suning
Serie A
CFC Genua -
FC Turin
Primera División
Bilbao -
Espanyol
First Division A
Brügge -
Gent
Serie A
Cagliari -
Atalanta
Serie A
Chievo Verona -
Benevento
Serie A
Udinese -
Bologna
Serie A
Neapel -
Crotone
Serie A
AC Mailand -
Florenz
Serie A
SPAL -
Sampdoria
Serie A
Abstiegs-Konferenz: Serie A
Ligue 2
Ajaccio -
Le Havre
Primera División
FC Barcelona -
Real Sociedad
Serie A
Lazio -
Inter Mailand
Serie A
Sassuolo -
AS Rom
Superliga
Midtjylland -
Horsens
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
Friendlies
Argentinien -
Haiti

Winfried Schäfer hat sich als ehemaliger Nationaltrainer Kameruns lobend über die Leistung der unzähmbaren Löwen beim Triumph beim Afrika-Cup geäußert und traut ihnen auch bei einer WM-Endrunde einiges zu.

"Wenn es bei einer afrikanischen Mannschaft eine Top-Vorbereitung gibt und das Team alles macht, um Erfolg zu haben - angefangen vom Sportminister, über den Präsidenten bis hin zur Mannschaft - dann hat sie das Format, bei einer WM ganz gut auszusehen", sagte Schäfer bei Sky Sport News HD.

Am Sonntag hatte sich Kamerun in Libreville/Gabun mit 2:1 gegen Rekordsieger Ägypten im Endspiel durchgesetzt. Wichtige Voraussetzung für den Erfolg seines Ex-Teams beim Afrika-Cup sei eine geschlossene Mannschaftsleistung gewesen: "Es wurde Zeit, dass wieder Ruhe einkehrt und der Erfolg im Vordergrund steht. Die Stars sind raus, die Unruhe gestiftet haben und jetzt haben sie ein funktionierendes Team."

Alle Fußball-News in der Übersicht

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung