Freddy Adu: Probetraining bei Portland Timbers

Von SPOX
Mittwoch, 25.01.2017 | 10:48 Uhr
Freddy Adu schaffte nie den großen Durchbruch
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Freddy Adu, einst als kommender Weltstar gefeiert, könnte bald einen neuen Klub haben. Nachdem sein Vertrag bei den Tampa Bay Rowdies in der zweiten amerikanischen Liga (USL) nicht verlängert worden war, darf er nun beim MLS-Klub Portland Timbers die Vorbereitung mitmachen.

Adu hatte 2006 für das US-Team debütiert und war damit im Alter von 16 Jahren der jüngste Nationalspieler der Geschichte, ehe er ein Jahr später zu Benfica wechselte, um dort seinen großen Durchbruch zu schaffen.

Doch er scheiterte und schaffte es nie auf die ganz große Bühne. Mit seinen heutigen 27 Jahren hat er bereits für zwölf verschiedene Klubs gespielt, neben Portugal war er in Frankreich, Griechenland, Brasilien, Serbien und Finnland sowie in den USA aktiv.

Freddy Adu im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung