Fussball

Ab in die MLS: Yordy Reyna verlässt Bullen

Von APA
Yordy Reyna wechselt in die MLS nach Vancouver

Yordy Reyna hat Österreichs Meister Red Bull Salzburg verlassen und ist zu den Vancouver Whitecaps in die amerikanische Major League Soccer (MLS) gewechselt. Das gab der Verein am Montag bekannt.

Reyna war in der laufenden Saison für Salzburg nur zu zwei Bundesliga-Einsätzen über gesamt 97 Minuten gekommen. Insgesamt absolvierte der 23-jährige Peruaner 36 Spiele für die Bullen und steuerte drei Tore sowie vier Assists bei.

Reyna war im Sommer 2013 von Alianza Lima nach Salzburg gewechselt und zweimal für je ein halbes Jahr (2014 zu SV Grödig, 2015 zu RB Leipzig) verliehen worden.

Yordy Reyna im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung