Dienstag, 22.11.2016

Didier Deschamps hat Karim Benzema nicht abgeschrieben

Deschamps: Benzema-Comeback möglich

Wie Didier Deschamps nun verrät, hält er eine Rückkehr von Karim Benzema ins französische Nationalteam für nicht ausgeschlossen. Käme der Torjäger von Real Madrid für sein Land wieder zum Einsatz, dann aber nur zum Wohle der Equipe tricolore, so der Coach.

Ein angeblicher Erpressungsversuch gegen seinen Nationalmannschafts-Kollegen Mathieu Valbuena hatte den Auschluss Benzemas aus Frankreichs Kader zur Folge gehabt. Der 28-Jährige verpasste die Europameisterschaft im eigenen Land, bei der es die Gastgeber bis ins Finale schafften.

Zum letzten Mal streifte Benzema im Oktober 2015 das Trikot seiner Heimat über. Trainer Deschamps verrät nun, dass er eine zukünftige Rückkehr des Stürmers nicht ausschließt. "Es gibt keinen Benzema-Fall für mich. Das ist etwas, das die Medien kreiert haben", erklärt der 48-Jährige gegenüber beIN Sports.

"Es ist klar, dass er ein wichtiger Spieler für Frankreich war. Und dann passierten Dinge. Jedes Mal wenn ich eine Entscheidung treffe, wäge ich ab, was wohl das Beste für das Team ist. Ich werde auch in Zukunft an diesem Prinzip festhalten. Ich kann nur sagen, dass ich Entscheidungen treffe, die im Interesse der Mannschaft liegen", versichert Deschamps weiter.

Ein Comeback des Angreifers sei also nicht auszuschließen: "Wir wissen nicht, wie Benzemas Situation in vier bis sechs Monaten ist. Wir haben ein Team, das sich gut schlägt und gemeinsame Ziele verfolgt. Aber nichts ist beständig."

Karim Benzema im Steckbrief

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 15. Spieltag

Primera Division, 15. Spieltag

Serie A, 16. Spieltag

Ligue 1, 17. Spieltag

Süper Lig, 14. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.