MLS-Boss Garber: "Verfolgen Bastian genau"

Von Ben Barthmann
Montag, 17.10.2016 | 11:32 Uhr
MLS-Boss Garber: "Verfolgen Bastian genau"
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Der Vorstand der MLS selbst, Don Garber gibt offen zu, ein Auge auf Bastian Schweinsteiger von Manchester United geworfen zu haben. Er freut sich über jeden großen Namen in seiner Liga.

Neu ist das Interesse der MLS an Bastian Schweinsteiger nicht. Der Weltmeister von Manchester United wurde von Jose Mourinho aussortiert, nun locken die USA. Don Garber, Commissioner der MLS, geht voran.

Im kicker erklärte er: "Natürlich verfolgen wir genau, was mit Bastian passiert." Schweinsteiger sei "ein alter Bekannter", so Garber, der sich unter anderem an die WM 2014 gegen das US-Team oder das Allstar game der Bayern erinnert.

"Wir würden Bastian mit offenen Armen empfangen. Er wäre ein Leader für unsere vielen jungen Spieler. Die MLS soll eine Liga sein, die attraktiv ist für die besten nationalen, aber auch internationalen Spieler. Und Bastian fällt in diese zweite Kategorie", so Garber.

Seine Liga sei derzeit dabei, "erwachsen" zu werden, da wäre jeder Star aus Europa gerne gesehen: "Um aber noch mehr Fans und Sponsoren anzuziehen, sind die Big Names weiter wichtig, so wie früher Beckham oder jetzt eben Pirlo, Lampard, Villa oder Giovinco."

Bastian Schweinsteiger im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung