Montag, 17.10.2016

Bastian Schweinsteiger im MLS-Fokus

MLS-Boss Garber: "Verfolgen Bastian genau"

Der Vorstand der MLS selbst, Don Garber gibt offen zu, ein Auge auf Bastian Schweinsteiger von Manchester United geworfen zu haben. Er freut sich über jeden großen Namen in seiner Liga.

Neu ist das Interesse der MLS an Bastian Schweinsteiger nicht. Der Weltmeister von Manchester United wurde von Jose Mourinho aussortiert, nun locken die USA. Don Garber, Commissioner der MLS, geht voran.

Im kicker erklärte er: "Natürlich verfolgen wir genau, was mit Bastian passiert." Schweinsteiger sei "ein alter Bekannter", so Garber, der sich unter anderem an die WM 2014 gegen das US-Team oder das Allstar game der Bayern erinnert.

"Wir würden Bastian mit offenen Armen empfangen. Er wäre ein Leader für unsere vielen jungen Spieler. Die MLS soll eine Liga sein, die attraktiv ist für die besten nationalen, aber auch internationalen Spieler. Und Bastian fällt in diese zweite Kategorie", so Garber.

Seine Liga sei derzeit dabei, "erwachsen" zu werden, da wäre jeder Star aus Europa gerne gesehen: "Um aber noch mehr Fans und Sponsoren anzuziehen, sind die Big Names weiter wichtig, so wie früher Beckham oder jetzt eben Pirlo, Lampard, Villa oder Giovinco."

Bastian Schweinsteiger im Steckbrief

Ben Barthmann

Diskutieren Drucken Startseite
ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 15. Spieltag

Primera Division, 15. Spieltag

Serie A, 16. Spieltag

Ligue 1, 17. Spieltag

Süper Lig, 14. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.