Montag, 17.10.2016

Einsatz von Raffael und Thorgan Hazard in Champions League fraglich

Gladbach: Sorgen um Sturm-Duo

Es geht zu Celtic Glasgow und die Borussia steht noch ohne Zähler da: Gladbach ist unter Druck. Allerdings bereiten Raffael und Thorgen Hazard Bauchschmerzen beim Trainerteam.

Eine Niederlage ist für Borussia Mönchengladbach bei Celtic Glasgow eigentlich keine Option. Andre Schubert bangt allerdings um Raffael sowie Thorgen Hazard und macht sich deshalb Sorgen um die eigene Schlagkräftigkeit.

"Auf uns wartet eine große Herausforderung. Celtic ist heim- und zweikampfstark - und spielt auch gut Fußball. Der Gegner wird mit viel Wucht und Leidenschaft kommen", so Schubert.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN! Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Gegen Hamburg fehlten allerdings Raffael und Hazard und somit auch jede Menge Offensivgefahr. Ein 0:0 wurde es letztlich, das wäre für Schubert zwar in Ordnung aber keine ideale Ausbeute: "Wir müssen die Entwicklung abwarten. Fest steht, dass wir bei beiden auf keinen Fall ein Risiko eingehen werden."

Der Brasilianer konnte noch nicht mit dem Team trainieren, Hazard hat starke Schmerzen: "Thorgan hat einen Schlag abbekommen, die Knochenhaut ist noch ein bisschen gereizt. Wir hoffen, dass die Schmerzen schnell abklingen."

Borussia Mönchengladbach in der Übersicht

Ben Barthmann

Diskutieren Drucken Startseite
7. Dezember
6. Dezember

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.