Magpies verkauften Milner wegen Schweini

Von SPOX
Donnerstag, 06.10.2016 | 16:27 Uhr
Magpies verkauften Milner um Schweini zu holen
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Live
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe

Im Sommer 2008 wechselte James Milner für 15 Millionen Euro von Newcastle United zu Aston Villa. Der damalige Co-Trainer der Magpies, Terry McDermott, verriet in einem Interview, dass man diese Entscheidung nur traf, um Bastian Schweinsteiger zu sich zu locken.

"Die Geschichte geht so - und sie ist wahr: Wir wollten nicht, dass Milner geht. Aber wir brauchten neue Spieler und hatten ein 15-Millionen-Angebot. Kevin Keegan (damals der Chefcoach, Anm. d. Red.) fragte: 'Wenn wir ihn für 15 Millionen verkaufen, wie ersetzen wir ihn?'", sagte McDermott der Birmingham Mail.

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Die Verantwortlichen antworteten demnach: "Wir haben schon einen: Schweinsteiger." McDermott dazu: "Er ist jetzt bei ManUtd, aber schon vor sieben oder acht Jahren war er ein Superstar. Sie sagten, sie könnten ihn bekommen."

Der ehemalige DFB-Kapitän gehörte zu diesem Zeitpunkt bereits seit einigen Jahren zum Stammpersonal des FC Bayern München, der die Offerte aus England natürlich umgehend abglehnte.

"Nachdem Milner bei Villa unterschrieben hatte - genau an dem Tag danach - versuchten wir, Schweinsteiger zu verpflichten. Und die Antwort war: "Überhaupt keine Chance. Er würde euch 50 Millionen Pfund (zu der Zeit etwa 63 Mio. Euro, Anm. d. Red.) kosten", erklärte der 64-Jährige weiter.

Bastian Schweinsteiger im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung