Fussball

Pogba und PSG? "Wissen von nichts"

Von SPOX
Pogba ist heiß begehrt in Europa
© getty

Juventus Turin weiß nichts von angeblichen Gesprächen zwischen Paul Pogba und Paris Saint-Germain. Nachdem Gerüchte über Verhandlungen zwischen dem Mittelfeldstar und dem französischen Meister die Runde machten, meldet sich nun Juve-Sportdirektor Guiseppe Marotta zu Wort.

"Wir wissen nichts von einem Treffen zwischen Paul und PSG", erklärte Marotta bei Mediaset: "Letzte Woche war Paul wegen eines Sponsorentermins in Paris. Er hat in Turin noch viele Jahre Vertrag, daher gibt es keine Lockrufe von anderen Klubs."

Medienberichten zufolge sollen die Franzosen jedoch nicht der einzige Interessent für den 23-Jährigen sein. Auch sein früherer Arbeitgeber Manchester United, sowie Manchester City, der FC Chelsea, Barcelona, Real Madrid und der FC Bayern haben angeblich ein Auge auf Pogba geworfen.

Seit 2012 im Verein, zieht Paul Pogba seitdem die Fäden im Mittelfeld der Turiner. In bislang 169 Spielen für die Bianconeri erzielte er 31 Tore und legte 36 weitere Treffer auf. Sein Vertrag beim italienischen Meister läuft noch bis 2019.

Paul Pogba im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung