Wichtige Punkte im Abstiegskampf

Babbel und Luzern siegen in Zürich

SID
Samstag, 04.04.2015 | 19:55 Uhr
Markus Babbel hat nun gute Karten für den Klassenerhalt in der Schweiz
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Gegen seinen Lieblingsgegner hat der FC Luzern mit Trainer Markus Babbel einen großen Schritt in Richtung Klassenverbleib in der Schweiz gemacht. Der Tabellen-Vorletzte gewann bei Pokalsieger FC Zürich am 26. Spieltag der Super League mit 1:0 (0:0).

Verteidiger Tomislav Puljic erzielte in der 82. Minute den einzigen Treffer des Tages.

Die Zentralschweizer vergrößerten ihren Vorsprung zum FC Aarau auf dem einzigen Abstiegsrang auf vorerst sechs Zähler. Aarau kann den Abstand am Abend (20.00 Uhr) im Gastspiel bei Meister FC Basel aber wieder verringern.

Bereits vor der Partie hatte Luzern die vergangenen sechs Spiele gegen die Zürcher nicht verloren und fünf davon sogar gewonnen.

Markus Babbel im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung