Montreal verliert gegen Club America

Nicht verpasst Champions-League-Titel

SID
Donnerstag, 30.04.2015 | 11:58 Uhr
Nicht spielte eine Saison mit Alemania Aachen in der Bundesliga
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Der ehemalige Bundesliga-Torhüter Kristian Nicht hat mit Montreal Impact den Titel in der Concacaf-Champions-League verpasst. Der 33-Jährige verlor mit den Kanadiern das Final-Rückspiel in der Königsklasse Nord- und Mittelamerikas gegen den mexikanischen Club America mit 2:4 (1:0).

Das Hinspiel endete in der vergangenen Woche 1:1. Matchwinner der Gäste war Dario Benedetto mit drei Treffern. Durch den Sieg qualifizierte sich Club América als zweite Mannschaft nach dem Ozeanien-Vertreter Auckland City FC für die Klub-WM im Dezember 2015 in Japan.

Kristian Nicht im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung