Spanier trifft sich regelmäßig mit Messi

Fabregas: Casino-Besuch privat

SID
Mittwoch, 11.03.2015 | 10:24 Uhr
Cesc Fabregas und Lionel Messi wurden beim Verlassen eines Kasinos fotographiert
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Chelseas Cesc Fabregas hat den Casino-Besuch mit Barcelonas Lionel Messi, bei dem beide am Sonntag fotografiert wurden, verteidigt.

Die zwei Spieler sind seit ihrer gemeinsamen Zeit in Barcelona gute Freunde und wurden zusammen vor dem Colony Club, einem Kasino im Londoner Stadtviertel Mayfair, abgelichtet.

Fabregas hat kein Interesse daran, den Vorfall weiter zu diskutieren und wehrte Fragen über das Thema vor dem Champions-League-Duell mit Paris Saint-Germain am Mittwoch (20.45 Uhr im LIVE-TICKER) ab.

Die Champions League geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

"Das ist mein Privatleben", sagte der 27-Jährige. "Ich mache, was mich glücklich macht. Ich habe nichts zu sagen, zu einem Foto, das nichts mit Fußball zu tun."

Es war der zweite Besuch in dem Kasino von Fabregas und Messi. Das erste Mal traf man sich dort vor Barcelonas Aufeinandertreffen mit Manchester City im Februar. Damals war auch Gerard Pique dabei.

Cesc Fabregas im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung