Donnerstag, 18.12.2014

Ausgerechnet gegen Deutschland

Klinsmann junior vom Platz gestellt

Papa Jürgen dürfte "not amused" gewesen sein: Jonathan Klinsmann, Sohn des Weltmeisters und aktuellen US-Nationaltrainers Jürgen Klinsmann, ist ausgerechnet bei seinem ersten Länderspiel gegen Deutschland vom Platz gestellt worden.

Jürgen Klinsmanns Sohn Jonathan wurde gegen Deutschland mit Rot vom Platz geschickt
© getty
Jürgen Klinsmanns Sohn Jonathan wurde gegen Deutschland mit Rot vom Platz geschickt

Der Schlussmann der amerikanischen U18-Auswahl hatte im Freundschaftsspiel in Marbella/Spanien gegen die DFB-Elf nach einem Foul in der Nachspielzeit die Rote Karte gesehen.

Kleiner Trost: Die US-Mannschaft siegte trotz des Aussetzers von Klinsmann junior mit 2:1 (1:0). Mauricio Pineda (19.) erzielte die Führung, Brooks Lennon (76.) erhöhte.

Osei Owsusu (90.+3) gelang mit einem verwandelten Foulelfmeter nur noch der Anschluss - dank Klinsmann.

Jürgen Klinsmann im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Die Fans von Paris Saint-Germain sind gegen Olympique Marseille ausgeschlossen

Paris in Marseille ohne eigene Fans

Claudio Ranieri hat eventuell einen Spieler aus der siebten Liga auf dem Zettel

Bericht: Siebtliga-Stümer spielt bei Leicester vor

Alexei Smertin ist jetzt Russlands Anti-Rassismus-Kommissar

Russland: Smertin neuer Anti-Rassismus-Kommissar


Diskutieren Drucken Startseite
ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 26. Spieltag

Primera Division, 23. Spieltag

Serie A, 25. Spieltag

Ligue 1, 26. Spieltag

Süper Lig, 21. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.