Qualifikation für den Afrika-Cup

Kamerun und Finke siegen weiter

SID
Donnerstag, 16.10.2014 | 08:59 Uhr
Volker Finke und Kamerun scheiterten bei der Weltmeisterschaft 2014 in der Gruppenphase
© getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SaJetzt
Die Highlights vom Samstag mit S04-RBL, BVB & HSV
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Kameruns Fußball-Nationalmannschaft mit dem deutschen Trainer Volker Finke hat einen großen Schritt in Richtung Qualifikation für den Afrika-Cup 2015 gemacht.

Die unbezähmbaren Löwen bezwangen Sierra Leone 2:0 (2:0) und stehen nach vier von sechs Spielen mit zehn Punkten auf Rang eins der Gruppe D.

Auf die sichere Teilnahme muss Kamerun allerdings noch mindestens bis zum nächsten Spieltag warten, da die Demokratische Republik Kongo überraschend 4:3 (3:1) bei WM-Teilnehmer Elfenbeinküste siegte.

Kweuke und Mbia treffen

Beide Teams haben nun sechs Punkte und könnten Kamerun theoretisch noch einholen. Die jeweils ersten beiden Mannschaften der sieben Gruppen sowie der beste Gruppendritte qualifizieren sich für die Endrunde vom 17. Januar bis 7. Februar 2015 in Marokko.

Der frühere Bundesliga-Profi Leonard Kweuke (4.) und Stéphane Mbia (7.) trafen für das Team, bei dem der Schalker Eric Maxim Choupo-Moting in der Startelf stand.

Unterdessen qualifizierten sich Algerien durch ein 3:0 (2:0) gegen Malawi und Kap Verde durch ein 1:0 (0:0) gegen Mosambik als erste beide Teams für die Endrunde. Auch Nigeria darf sich wieder Hoffnungen auf eine Teilnahme machen. Die Super Eagles gewannen nach zuletzt zwei Niederlagen 3:1 (0:0) gegen den Sudan und verbesserten sich zumindest auf Rang drei der Gruppe A.

Volker Finke im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung