Ribery wird Fußballer des Jahres

SID
Dienstag, 10.12.2013 | 14:34 Uhr
Franck Ribery wurde zum besten Fußballer Frankreichs gewählt
© getty
Advertisement
International Champions Cup
So22.07.
Testspielkracher live im Stream: BVB gegen Liverpool
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus

Franck Ribery winkt sein persönliches Triple: Der Offensiv-Star von Bayern München und Europas Fußballer des Jahres wurde zum dritten Mal nach 2007 und 2008 zu Frankreichs Fußballer des Jahres"gewählt. Der 30-Jährige steht auch im "Finale" der Wahl zum Weltfußballer, wo Cristiano Ronaldo (Real Madrid) und Lionel Messi (FC Barcelona) die verbliebenen Konkurrenten sind.

Bei der alljährlichen, von der großen Sportzeitung France Football durchgeführten Abstimmung verwies Ribery Blaise Matuidi (Paris St. Germain) und Paul Pogba (Juventus Turin) auf die Plätze - das Ergebnis der Wahl war allerdings fast einstimmig.

Der Ausgezeichnete kommentierte die Entscheidung voller Selbstbewusstsein. "Bei aller Bescheidenheit denke ich, dass die Entscheidung normal war. Ich hatte eine großartige Saison, ein hervorragendes Jahr. Ich denke, dass ich diese Auszeichnung nach meinen Auftritten bei den Bayern und Les Bleus verdient habe", sagte Ribery "France Football": "Dieses Leistungsniveau hatte ich nie zuvor. Ich bin auf dem Höhepunkt meiner Karriere."

Nun will er Rekordhalter Thierry Henry angreifen, der die Auszeichnung fünfmal erhalten hatte. "Für mich ist es eine große Ehre, auf seinen Spuren zu wandeln. Nun muss ich mir seinen Rekord holen!"

Franck Ribery im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung