Dienstag, 17.07.2012

Trotz Angeboten

Van Marwijk noch nicht bereit für neuen Job

Nach seinem Rücktritt als niederländischer Bondscoach ist Bert van Marwijk noch nicht bereit für einen neuen Job. Sogar ein Ende seiner Trainerkarriere schließt der frühere Coach von Borussia Dortmund nicht ganz aus.

Die Fortsetzung seiner Trainerkarriere ist noch völlig offen: Bert van Marwijk
© Getty
Die Fortsetzung seiner Trainerkarriere ist noch völlig offen: Bert van Marwijk

"Ich habe jetzt alle Freiheiten und keinerlei Verpflichtungen. Aber wer weiß, ob ich in einem Monat wieder eine Stelle antreten werde oder ganz aufhöre. Das schließe ich nicht ganz aus. Aber die Chance, dass ich wieder arbeiten werde, ist größer. Ich weiß nur noch nicht wann", sagte der Ex-Bondscoach dem Gratisblatt "Spits".

Zuletzt habe es allerdings bereits einige Angebote gegeben. Die hat van Marwijk allerdings abgelehnt. "Da waren sportlich und finanziell gesehen einige interessante Angebote dabei", sagte er am Rande des Saisonvorbereitungsspiels zwischen dem belgischen Klub KRC Genk und dem PSV Eindhoven.

Van Marwijk besuchte das Spiel gemeinsam mit seinen Enkelkindern, um den Einstand seines Schwiegersohnes und ehemaligen Oranje-Kapitäns Mark van Bommel in Eindhoven zu verfolgen.

Bert van Marwijk im Steckbrief

Deutschland - Niederlande: Das ewige Nachbar-Duell
Es ist das ewig brisante Duell zweier Nachbarn: Deutschland gegen die Niederlande. Den höchsten Sieg gab es im 1959. 7:0 hieß es am Ende für die Mannen um Uwe Seeler
© Imago
1/20
Es ist das ewig brisante Duell zweier Nachbarn: Deutschland gegen die Niederlande. Den höchsten Sieg gab es im 1959. 7:0 hieß es am Ende für die Mannen um Uwe Seeler
/de/sport/diashows/1111/deutschland-niederlande/dfb-team-holland-das-ewige-duell-der-nachbarn.html
Das erste bedeutende Duell gab es im WM-Finale 1974 in München. Uli Hoeneß foulte Hollands Spielmacher Johan Cruyff bereits in der ersten Minute elfmeterreif
© Getty
2/20
Das erste bedeutende Duell gab es im WM-Finale 1974 in München. Uli Hoeneß foulte Hollands Spielmacher Johan Cruyff bereits in der ersten Minute elfmeterreif
/de/sport/diashows/1111/deutschland-niederlande/dfb-team-holland-das-ewige-duell-der-nachbarn,seite=2.html
Der viel zitierte Johan-Neeskens-Elfer brachte die Niederlande in Führung
© Imago
3/20
Der viel zitierte Johan-Neeskens-Elfer brachte die Niederlande in Führung
/de/sport/diashows/1111/deutschland-niederlande/dfb-team-holland-das-ewige-duell-der-nachbarn,seite=3.html
Paul Breitner (r.) und Gerd Müller (M.) drehten noch vor der Pause die Partie. Wolfgang Overath (3.v.r.) und Jürgen Grabowski kommen zum Jubeln
© Imago
4/20
Paul Breitner (r.) und Gerd Müller (M.) drehten noch vor der Pause die Partie. Wolfgang Overath (3.v.r.) und Jürgen Grabowski kommen zum Jubeln
/de/sport/diashows/1111/deutschland-niederlande/dfb-team-holland-das-ewige-duell-der-nachbarn,seite=4.html
Schon damals ging es richtig zur Sache. Hier geht Johan Cruyff (M.) ins Zwiegespräch mit den deutschen Verteidigern. Franz Beckenbauer versucht zu schlichten
© Imago
5/20
Schon damals ging es richtig zur Sache. Hier geht Johan Cruyff (M.) ins Zwiegespräch mit den deutschen Verteidigern. Franz Beckenbauer versucht zu schlichten
/de/sport/diashows/1111/deutschland-niederlande/dfb-team-holland-das-ewige-duell-der-nachbarn,seite=5.html
Bei der WM 78 in Argentinien war es dann wieder friedlicher. In der Zwischenrunde trennten sich die Teams der beiden Kapitäne Berti Vogts (r.) und Ruud Krol 2:2
© Imago
6/20
Bei der WM 78 in Argentinien war es dann wieder friedlicher. In der Zwischenrunde trennten sich die Teams der beiden Kapitäne Berti Vogts (r.) und Ruud Krol 2:2
/de/sport/diashows/1111/deutschland-niederlande/dfb-team-holland-das-ewige-duell-der-nachbarn,seite=6.html
Bei der EM zwei Jahre später siegte dann wieder Deutschland. Klaus Allofs (l.) erzielte beim 3:2 einen Hattrick
© Imago
7/20
Bei der EM zwei Jahre später siegte dann wieder Deutschland. Klaus Allofs (l.) erzielte beim 3:2 einen Hattrick
/de/sport/diashows/1111/deutschland-niederlande/dfb-team-holland-das-ewige-duell-der-nachbarn,seite=7.html
Das Duell Marco van Basten gegen Jürgen Kohler - im Halbfinale der EM 1988 zog Kohler den Kürzeren. Van Basten erzielte den Siegtreffer
© Imago
8/20
Das Duell Marco van Basten gegen Jürgen Kohler - im Halbfinale der EM 1988 zog Kohler den Kürzeren. Van Basten erzielte den Siegtreffer
/de/sport/diashows/1111/deutschland-niederlande/dfb-team-holland-das-ewige-duell-der-nachbarn,seite=8.html
Ruud Gullit (l.) überragte bei dem Turnier alle. Gegen den Kapitän der Niederländer konnte auch Rudi Völler nichts ausrichten
© Getty
9/20
Ruud Gullit (l.) überragte bei dem Turnier alle. Gegen den Kapitän der Niederländer konnte auch Rudi Völler nichts ausrichten
/de/sport/diashows/1111/deutschland-niederlande/dfb-team-holland-das-ewige-duell-der-nachbarn,seite=9.html
Das nächste Duell ließ nicht lange auf sich warten. In der Qualifikation zur WM 1990 trafen die Nachbarn wieder aufeinander
© Imago
10/20
Das nächste Duell ließ nicht lange auf sich warten. In der Qualifikation zur WM 1990 trafen die Nachbarn wieder aufeinander
/de/sport/diashows/1111/deutschland-niederlande/dfb-team-holland-das-ewige-duell-der-nachbarn,seite=10.html
Und das hieß auch eine neue Runde Kohler vs. van Basten. Dieses Mal ging es Unentschieden aus
© Getty
11/20
Und das hieß auch eine neue Runde Kohler vs. van Basten. Dieses Mal ging es Unentschieden aus
/de/sport/diashows/1111/deutschland-niederlande/dfb-team-holland-das-ewige-duell-der-nachbarn,seite=11.html
Dann folgte das Hassspiel bei der WM 1990. Im Achtelfinale trafen die Mannen um Lothar Matthäus (l.) wieder auf Gullits Team
© Getty
12/20
Dann folgte das Hassspiel bei der WM 1990. Im Achtelfinale trafen die Mannen um Lothar Matthäus (l.) wieder auf Gullits Team
/de/sport/diashows/1111/deutschland-niederlande/dfb-team-holland-das-ewige-duell-der-nachbarn,seite=12.html
Oranje-Keeper Hans van Breukelen hatte es auf Rudi Völler abgesehen. Auch Frank Rijkaard hatte dem deutschen Stürmer ein paar Takte zu erzählen
© Imago
13/20
Oranje-Keeper Hans van Breukelen hatte es auf Rudi Völler abgesehen. Auch Frank Rijkaard hatte dem deutschen Stürmer ein paar Takte zu erzählen
/de/sport/diashows/1111/deutschland-niederlande/dfb-team-holland-das-ewige-duell-der-nachbarn,seite=13.html
Die Szene eskalierte und endete in der Spuckattacke von Rijkaard gegen Völler und den Platzverweisen für beide Akteure
© Getty
14/20
Die Szene eskalierte und endete in der Spuckattacke von Rijkaard gegen Völler und den Platzverweisen für beide Akteure
/de/sport/diashows/1111/deutschland-niederlande/dfb-team-holland-das-ewige-duell-der-nachbarn,seite=14.html
Danach wurde wieder Fußball gespielt. Andreas Brehme und Jürgen Klinsmann besorgten den 2:1-Sieg und den Einzug ins Viertelfinale
© Getty
15/20
Danach wurde wieder Fußball gespielt. Andreas Brehme und Jürgen Klinsmann besorgten den 2:1-Sieg und den Einzug ins Viertelfinale
/de/sport/diashows/1111/deutschland-niederlande/dfb-team-holland-das-ewige-duell-der-nachbarn,seite=15.html
In der Gruppenphase der EM 92 hatten Andreas Möller (2.v.l), Matthias Sammer (2.v.r.) und Stefan Effenberg (r.) keine Chance gegen die Elftal um Jan Wouters. Sie verloren 1:3
© Imago
16/20
In der Gruppenphase der EM 92 hatten Andreas Möller (2.v.l), Matthias Sammer (2.v.r.) und Stefan Effenberg (r.) keine Chance gegen die Elftal um Jan Wouters. Sie verloren 1:3
/de/sport/diashows/1111/deutschland-niederlande/dfb-team-holland-das-ewige-duell-der-nachbarn,seite=16.html
Eine gruselige Zeit im deutschen Fußball: Im Jahr 2000 gab es ein Freundschaftsspiel. Zenden und Co. spielten Sebescen (r.) und Kollegen phasenweise schwindelig
© Imago
17/20
Eine gruselige Zeit im deutschen Fußball: Im Jahr 2000 gab es ein Freundschaftsspiel. Zenden und Co. spielten Sebescen (r.) und Kollegen phasenweise schwindelig
/de/sport/diashows/1111/deutschland-niederlande/dfb-team-holland-das-ewige-duell-der-nachbarn,seite=17.html
Bei der EM 2004 ging es dann wieder um mehr als nur Prestige. Nach der deutschen Führung von Torsten Frings glich Ruud van Nistelrooy (r.) in unnachahmlicher Manier aus
© Getty
18/20
Bei der EM 2004 ging es dann wieder um mehr als nur Prestige. Nach der deutschen Führung von Torsten Frings glich Ruud van Nistelrooy (r.) in unnachahmlicher Manier aus
/de/sport/diashows/1111/deutschland-niederlande/dfb-team-holland-das-ewige-duell-der-nachbarn,seite=18.html
Ein weiteres Aufeinandertreffen 2005 in Rotterdam - 2:2 lautete am Ende das Ergebnis. Sebastian Deisler, Roy Makaay (M.) und Robert Huth (r.) waren auch am Start
© Getty
19/20
Ein weiteres Aufeinandertreffen 2005 in Rotterdam - 2:2 lautete am Ende das Ergebnis. Sebastian Deisler, Roy Makaay (M.) und Robert Huth (r.) waren auch am Start
/de/sport/diashows/1111/deutschland-niederlande/dfb-team-holland-das-ewige-duell-der-nachbarn,seite=19.html
Im November 2011 gewann Deutschland nach über 15 Jahren mal wieder ein Länderspiel gegen Oranje. Bei der 3:0-Gala trafen Müller, Klose und Özil
© Getty
20/20
Im November 2011 gewann Deutschland nach über 15 Jahren mal wieder ein Länderspiel gegen Oranje. Bei der 3:0-Gala trafen Müller, Klose und Özil
/de/sport/diashows/1111/deutschland-niederlande/dfb-team-holland-das-ewige-duell-der-nachbarn,seite=20.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 14. Spieltag

Primera Division, 14. Spieltag

Serie A, 15. Spieltag

Ligue 1, 16. Spieltag

Süper Lig, 13. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.