Letzte Details zu klären

Bestätigt: Capello wird Nationaltrainer Russlands

SID
Montag, 16.07.2012 | 14:27 Uhr
Der russische Verband bestätigte, dass Fabio Capello neuer Nationaltrainer wird
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Fabio Capello wird neuer Trainer der russischen Nationalmannschaft. Das bestätigte Nikita Simonjan, Vize-Präsident des nationalen Verbandes RFU, in einem Interview auf der verbandseigenen Homepage.

"Wir haben heute entschieden, dass Capello unser neuer Nationaltrainer wird. Wir erwarten ihn in Moskau, um die letzten Details zu klären", sagte Simonjan.

Der 66 Jahre alte Capello, der zuletzt die englische Nationalmannschaft trainiert hatte, tritt damit die Nachfolge von Dick Advocaat an. Der Ex-Trainer von Borussia Mönchengladbach wechselt zur neuen Saison zum PSV Eindhoven.

Fabio Capello im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung