Im letzten Test vor der WM-Quali

Klinsmanns US-Boys mit Remis gegen Kanada

SID
Montag, 04.06.2012 | 09:32 Uhr
Edgar Castillo (r.) von den USA im Duell mit Tosaint Ricketts von Kanada (l.)
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Die US-amerikanische Nationalmannschaft um Trainer Jürgen Klinsmann hat sich in ihrem letzten Testspiel vor Beginn der Qualifikation für die WM 2014 in Brasilien torlos unentschieden von Kanada getrennt.

Die 15.247 Zuschauer sahen am späten Sonntagabend (Ortszeit) in Toronto starke Amerikaner, die das Spiel die meiste Zeit kontrollierten, im Abschluss aber Schwächen zeigten.

"In puncto Ballkontrolle haben wir uns sehr gut geschlagen, aber wir müssen einfach noch mehr Chancen kreieren", sagte Klinsmann.

Für Klinsmanns Truppe war es bereits das dritte Testspiel innerhalb von acht Tagen, zuvor schlugen die Amerikaner Schottland 5:1 und verloren 1:4 gegen Brasilien. Bereits am Freitag beginnt die WM-Qualifikation mit dem Spiel gegen Antigua und Barbuda, weitere Gruppengegner sind Jamaika und Guatemala.

Jürgen Klinsmann im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung