Freundschaftsspiel in Jacksonville

US-Soccer-Boys besiegen Schottland mit 5:1

SID
Sonntag, 27.05.2012 | 11:06 Uhr
Landon Donovan (M.) erzielte im Testspiel gegen Schottland drei Treffer
© Getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Cheltenham -
West Ham
League Cup
Blackburn -
Burnley
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Vardar Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien

Trainer Jürgen Klinsmann fährt mit der Nationalmannschaft der USA weiter auf der Siegerstraße. Im amerikanischen Jacksonville (Florida) erzielte sein Team in der Nacht auf Sonntag vor knapp 45.000 Zuschauern einen deutlichen 5:1-Erfolg über Schottland.

"Die Mannschaft hat viele der Dinge, die wir angesprochen haben, umgesetzt", wurde Klinsmann auf der Verbands-Homepage zitiert und sparte nicht am Lob: "Unser Spiel hatte schnelle Kombinationen im Mittelfeld, wir haben keine Bälle rausgeschlagen sondern uns um einen geordneten Spielaufbau bemüht."

Auffälligster Akteur aufseiten der Amerikaner war Landon Donovan. Der ehemalige Bundesligaprofi und alleinige Rekordtorschütze der Auswahl erzielte drei Tore und bereitete eines vor. Nebenbei stellte Donovan einen weiteren Rekord auf: Dank seines 125. Startelf-Einsatzes zog er an Jeff Agoos vorbei und hält nun auch in dieser Kategorie den Bestwert im US-Team.

Klinsmann vertraut auf Bundesliga-Block

Klinsmann vertraute erneut einer Reihe von Spielern aus der Bundesliga: Steven Cherundolo (Hannover 96) und Jermaine Jones (FC Schalke 04) spielten ebenso von Beginn an wie Fabian Johnson (1899 Hoffenheim) und Terence Boyd (Borussia Dortmund II).

Nicht im Kader befand sich Johnsons Mannschaftskollege bei Hoffenheim, Daniel Williams. Bester Mann unter den Bundesliga-Legionären war Jones. Der defensive Mittelfeldspieler bereitete zwei Tore vor und erzielte das 5:1 per Kopfball, nachdem er den Angriff selbst eingeleitet hatte.

Klinsmann-Team startet im Juni in die WM-Qualifikation

Dem Weltmeister von 1990 und seinem Team bleibt nun ein weiterer Test am Mittwoch gegen Rekordweltmeister Brasilien, ehe am 8. Juni mit einem Spiel gegen Antigua und Barbuda die Qualifikation zur Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien beginnt.

Weitere Gegner in der dritten von vier Qualifikationsrunden sind Guatemala und Jamaika. Klinsmann warnte seine Auswahl bereits vor den vermeintlich einfachen Gegnern: "Sie werden uns sicher Probleme bereiten. Das wissen wir." Das Ziel ist klar: die Qualifikation zur WM 2014 und damit die siebte Teilnahme an einer Endrunde hintereinander.

Team USA im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung